Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie Etappe 46: Von Ofterschwang nach Fischen – Himmelsstürmer

Mittelschwer
02:43
10,1 km
3,7 km/h
70 m
170 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,59 km
© OSM

Tiefenberger Hochmoor

Wander-Highlight

7,90 km
© OSM

Weg an der Iller

Wander-Highlight

10,1 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 644 m
Wanderweg: 631 m
Weg: 4,37 km
Nebenstraße: 1,82 km
Straße: 2,62 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 145 m
Naturbelassen: 901 m
Loser Untergrund: 2,50 km
Kies: 1,95 km
Befestigter Weg: 3,09 km
Asphalt: 1,19 km
Unbekannt: 301 m

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

9. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Heute steht eine kurze und einfache Etappe auf dem Programm. Durchs Illertal wanderst du auf gemütlichen Wegen nach Fischen. Feldwege führen dich an den Rand des Tiefenberger Moors. Wenn du möchtest, kannst du dieses auf einer Schleife erkunden. Zeit dafür ist heute genug. Von hier geht es weiter zwischen den malerischen Feldern hindurch. Immer mit dabei: die Aussicht auf die Berge weiter im Süden.Hinter Weiler triffst du bald auf die Iller, deren Ufer du ein kurzes Stück folgst. Vor den Zuggleisen wechselst du dann an den parallel verlaufenden Bach, der dich schnell nach Fischen bringt. Hier endet die Etappe zwischen Kurpark und Bahnhof. Der Ort eignet sich also gut als Start- oder Endpunkt für ein Teilstück der Wandertrilogie.

    • 17. Juli 2020