Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie Etappe 47: Von Fischen nach Oberstdorf – Himmelsstürmer

Mittelschwer
03:58
13,8 km
3,5 km/h
320 m
250 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
11,0 km
© OSM

Illerursprung

Wander-Highlight

13,8 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 670 m
Wanderweg: 1,37 km
Weg: 5,54 km
Fußweg: 3,18 km
Nebenstraße: 2,45 km
Straße: 634 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 928 m
Loser Untergrund: 3,46 km
Kies: 5,43 km
Befestigter Weg: 1,69 km
Asphalt: 1,59 km
Unbekannt: 742 m

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

9. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Heute erkundest du noch einmal das malerische Illertal, immer mit den Bergen im Hintergrund, und bewegst dich dabei langsam im Richtung Süden nach Oberstdorf. Doch zunächst wanderst du von Fischen in Richtung Südwesten, wo du als erstes den Hügel erklimmst, den du schon vom Ort aus sehen kannst. Anschließend gehst du hinab zur Weiler Ach und folgst ihr flussaufwärts in den malerischen Ort Obermaiselstein. Diesen durchquerst du und gehst in südöstlicher Richtung auf die nächste Erhebung zu. An dieser entlang und auch etwas bergauf gelangst du nach Lengenwang.Hinter dem Ort triffst du auf die Iller. Du überquerst sie und folgst ihrem Ufer bis zum Ursprung des Flusses, der nur etwas höher liegt. Hier fließen drei Gebirgsbäche, die Breitach, die Stillach und die Trettach zusammen, um als Iller bis nach Ulm zu fließen, wo ihr Wasser in die Donau mündet. Anschließend hältst du dich an den Lauf der Trettach, die dich bis zur Talstation der Nebelhornbahn nach Oberstdorf bringt.

    • 17. Juli 2020