komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Strubklamm und Fuschl am See

Schwer
03:42
75,7 km
20,4 km/h
940 m
940 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
8,75 km
© OSM

Lohhäuslweg und Höhenwaldstrasse

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

21,2 km
© OSM

Strubklamm

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

38,0 km
© OSM

Perfalleck

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

40,7 km
© OSM

Red Bull HQ

Wander-Highlight

41,9 km
© OSM

Fuschlsee

Rennrad-Highlight

64,0 km
© OSM

Ischlerbahntrasse

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

75,7 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Fahrradweg: 22,1 km
Weg: < 100 m
Nebenstraße: 6,88 km
Straße: 45,5 km
Bundesstraße: 1,21 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: < 100 m
Straßenbelag: 16,9 km
Asphalt: 58,7 km
Unbekannt: < 100 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von komoot

31.08.2017

Kommentare

  • komoot

    In der ersten Hälfte dieser Runde jagt ein Highlight das nächste und du sammelst fleißig Höhenmeter – kein Wunder, denn im Salzburgerland geht es stets bergauf.Zunächst fährst du der Salzach entlang Richtung Süden bis nach Glasenbach und über die idyllische Höhenwaldstraße weiter nach Hinterwinkl. Nach diesem ersten Anstiegt folgt eine etwas flachere Passage und eine kurze Abfahrt bis zur Wiestal Landesstraße, von wo aus du dem Radweg nach Ebenau folgst.Nach einem Kilometer biegst du auch schon wieder rechts ab und beginnst erneut zu klettern. Oben angelangt wartet auch schon das nächste Highlight: die Strubklamm – ein canyonartiger Taleinschnitt.Nach einem kurzen Zwischenstopp am Hintersee fährst du erstmal auf der Hauptstraße. Wenige Meter vor der Ortseinfahrt von Faistenau biegst du rechts ab und folgst einer wellig verlaufenden Straße bis Tiefbrunnau. Die dort umliegenden Hügel schreien schon förmlich nach den nächsten Höhenmetern.Nach Tiefbrunnau folgt der steilste Anstiegt dieser Runde: die Perfalleckstrasse nach Fuschl. Aber keine Sorge – es ist nur ein kurzes Stück und wenige Minuten später geht es auch schon runter nach Fuschl am See, wo du deinen Beinen eine kurze Pause gönnen kannst.Nach Fuschl geht es – oh Wunder – auch schon wieder hoch. Dabei solltest du einen Blick über die linke Schulter werfen, denn erst hier siehst du die satten Farben des Sees.Wellig geht es nun weiter bis nach Thalgau und nach einem letzten Anstieg geht es nur noch bergab – bis nach Salzburg.

    • 31.08.2017

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern im Salzburger Land
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Österreich
Jogging-Collection by
komoot
Bergtouren im Salzburger Land
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren im Salzburger Land
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren im Salzburger Land
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren im Salzburger Land
Fahrrad-Collection by
komoot
Panoramablicke und Kräutergärten im Seenland
Fahrrad-Collection von
Salzburger Seenland
Stadt, Land, Berg – Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut
Die zehn schönsten Salzburger Hausrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Bodensee-Königssee Radweg
Fahrrad-Collection von
Bodensee-Königssee Radweg