Karl-Heinz hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Kallbrück-Kalltalsperre-Ochsenkopf

04:18
15,8 km
3,7 km/h
260 m
280 m

Tourenverlauf

Start
1,89 km
1,89 km
1,91 km
1,91 km
2,03 km
2,49 km
11,6 km
15,8 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Karl-Heinz war wandern.

3. Februar 2014

Kommentare

  • Karl-Heinz

    Durch Simmerather und Vossenacker Wald
    Eine Wanderung im Kalltal und über die Waldberge
    Rundwanderung, überwiegend auf festen Waldwegen, mit nur zwei kurzen Steilstrecken.Ruhige insgesamt unschwere Wanderung für die ganze Familie.
    Ausgangspunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz Kallbrück im Kalltal neben der L 160 Vossenack-Rollesbroich. Die Wanderung kann auch von Simonskall aus gestartet werden.
    Vom Ausgangspunkt folgen wir dem Wanderzeichen < das Kalltal aufwärts. Ab Kaiserfelsen geht es rechts über dem Staudamm der Kallstalsperre und dann links aum Stausee entlang. Hier streifen wir den Saarscher Bach nd das Kelzerbachtal. Danach geht es rechts kräftig bergauf zu einer Schutzhütte im Simmerather Wald. Wir folgen dem Weg 2 und erreichen wiederum eine Schutzhütte "Kalltalsperre" Wir wandern später auf dem Weg 8 und folgen dem Hinweisschild "Bachtäler Höhenroute". Im Vossenacker Wald weiter wandernd treffe wir später auf ein Soldatengrab und erreichen auf der L 160 den Parkplatz "Ochsenkopf". Danach wird es wieder steil und wir gelangen auf den "Historischen Wanderweg". Jetzt geht es hinab in Kalltal. Die Kall überquerend gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt.Siehe auch:
    eifelyeti.blog.de/2014/02/03/kallbrueck-kalltalsperre-ochsenkopf-17699323

    • 3. Februar 2014

  • Karl-Heinz
    • 17. November 2015