komoot

Bruno Ferraro hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Bruno Ferraro

rEUnion || Bruno's second day - Selva di Cadore to Tilliacher Joch

rEUnion || Bruno's second day - Selva di Cadore to Tilliacher Joch

11:59
105 km
8,7 km/h
3 250 m
2 500 m

Tourenverlauf

Start
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
105 km
105 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Bruno Ferraro und Max waren Fahrrad fahren.

5. Juli 2020

Kommentare

  • Bruno Ferraro

    In Selva di Cadore aufzuwachen und gleich zum „Frühstück“ den Passo di Giau „zu verspeisen“, war eine echte Challenge. Diesen Klassiker durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen – danach fuhr ich allerdings ein paar Kilometer zurück, um einer wirklich steilen, aber herrliche abgelegenen Offroad-Piste zu folgen, die mich direkt zum Rifugio Averau und anschließend zum Rufugio Scoiattoli führte, von wo aus man einen atemberaubenden Panoramablick auf die beeindruckende Felsformation der „Cinque Torri“ hat.

    Inmitten der Dolomiten zu sein und solche Wege zu fahren, machte mich einfach glücklich. Obwohl ich relativ nahe an diesen besonderen Orten lebe, fuhr ich zum ersten Mal hierher und hielt akribisch Ausschau nach weiteren alternativen Wegen.

    In Cortina d'Ampezzo gönnte ich mir einen Kaffee und knöpfte mir anschließend den Passo Tre Croci vor. Die lange Offroad-Abfahrt nach Auronzo machte richtig Spaß, bevor ich das wunderschöne Val Visdende und schließlich das Tilliacher Joch erreichte, an dem sich die Grenze zu Österreich befindet. Nach unglaublich viel Spaß und ohne Ende schönen Eindrücken traf ich endlich Max, mit dem ich bei einem Bier die Geschichten, Gedanken und Gefühle zu unseren wunderbaren Fahrten austauschte.

    • 18. September 2020

  • Thomas T.

    Krasse Etappe 💪🏻🍺

    • 1. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Rennrad-Paradies Alta Badia – Legendäre Pässe in den Dolomiten

Rennrad-Collection by

 Hotel Melodia del Bosco

Die extragroße Dolomiten-Runde – ein Abenteuer der Extraklasse!

Wander-Collection by

 Romy von Etappen-Wandern

Bike Hotel Croce Bianca – Legendäre Dolomitenpässe

Rennrad-Collection by

 Croce Bianca Leisure & Spa

Der Traumpfad von München nach Venedig

Wander-Collection by

 komoot

Via Venezia Alpina – über die Alpen an die Adria

Wander-Collection by

 Mareike

Epische Trail-Momente in den Dolomiten

Mountainbike-Collection by

 EPIC RIDE INC.

Rennrad-Genuss in den Alpen – „Roadbike Holidays“

Rennrad-Collection by

 „Roadbike Holidays“

Dolomiten Höhenweg Nr. 5 – Tizian Höhenweg

Wander-Collection by

 komoot

Klettersteige zwischen Gipfeln und Kriegsstellungen

Wander-Collection by

 komoot

Dolomiten-Cross – über das schönste Gebirge der Welt

Rennrad-Collection by

 komoot

Auf glattem Asphalt über die Wolken

Rennrad-Collection by

 komoot

Bike & Hike Dolomiten – MTB Hüttentour mit Gipfelwanderungen

Mountainbike-Collection by

 Holger S.

Bruno Ferraro

rEUnion || Bruno's second day - Selva di Cadore to Tilliacher Joch

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum