Österreichs größte Bikeregion hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Fieberbrunner Almrunde – Mountainbiken in Österreichs größter Bike-Region

Schwer
03:38
31,9 km
8,8 km/h
1 130 m
1 130 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
47 m
© OSM

Eiserne Hand

Mountainbike-Highlight

2,76 km
© OSM

Schreiende Brunnen

Mountainbike-Highlight

4,66 km
© OSM

Pulvermacher Scherm

Mountainbike-Highlight

12,8 km
© OSM

Reiteralm

Mountainbike-Highlight

15,2 km
© OSM

Pfefferalm

Mountainbike-Highlight

22,1 km
© OSM

Bike Circus Saalbach Hinterglemm

Mountainbike-Highlight

23,8 km
© OSM

Spielbergweg

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

31,9 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Weg: 25,1 km
Nebenstraße: 2,11 km
Straße: 4,67 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 464 m
Loser Untergrund: 11,2 km
Kies: 13,3 km
Befestigter Weg: 2,41 km
Asphalt: 4,50 km
Unbekannt: < 100 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Österreichs größte Bikeregion hat eine Mountainbiketour geplant.

22. Juli 2020

Kommentare

  • Österreichs größte Bikeregion

    Ausgangspunkt dieser schönen Runde ist der Gasthof „Eiserne Hand“, der rund fünf Kilometer von Fieberbrunn entfernt ist und den du von dort aus bestens auch auf dem Bike erreichen kannst. Hier kannst du dir vor deiner Tour einen Kaffee gönnen, um in Schwung zu kommen. Oder du nutzt die Kraft der Vorfreude und hebst dir die Einkehr für später auf.Es kann auf jeden Fall nicht schaden, gut gestärkt in diese rund 32 Kilometer lange Tour zu starten, denn es warten einige Höhenmeter auf dich. Die meisten davon auf den ersten zehn Kilometern: Entlang der Schwarzache geht es zunächst ganz gemächlich, später durchaus knackig bergauf, bis du schließlich bei der Bergstation der Reiter-Ost-Bahn den höchsten Punkt der Tour auf rund 1.650 Meter Höhe erreichst. Kurz darauf kommst du an einem kleinen Speichersee samt einladender Bank vorbei: Perfekt für eine kleine Rast, die noch schöner ist, wenn du dir ein bisschen Proviant in den Rucksack gepackt hast. Falls nicht, auch kein Problem: Dann fährst du einfach weiter bis zur Reiteralm und gönnst dir ein paar lokale Leckereien.Anschließend wartet die lange Abfahrt nach Hinterglemm auf dich. Beziehungsweise „die langen Abfahrten“: Denn du hast die Qual der Wahl. Ob anspruchsvolle „Pro Line“, gemäßigte „Blue Line“ oder auch einfach ein entspannter Forstweg – du kannst selbst entscheiden, wie du nach unten kommst. Zwischen Hinterglemm und Saalbach kannst du auf der flachen Passage entlang der Saalach ein bisschen ausruhen und die Kräfte für den Anstieg rauf zum Spielberghaus bündeln, wo sich ein weiterer Einkehrschwung lohnt. Danach geht’s nur noch bergab, sodass deine Tour total genussvoll ausklingen kann.

    • 22. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Vier neue Trails! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Fühl die Freiheit! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
So viel Neues! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Unendlicher Trail Spaß in Österreichs größter Bike-Region
Mountainbike-Collection von
Österreichs größte Bikeregion
Saalfelden Leogang – Bike Eldorado der Extraklasse
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Gipfel erklimmen in St. Johann
Wander-Collection von
Region St. Johann in Tirol
Einfach Wandern in Saalfelden Leogang
Wander-Collection von
Saalfelden Leogang
Herbstwanderungen für Familien im PillerseeTal
Wander-Collection von
PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen
Lässig Biken in Saalbach
Mountainbike-Collection von
Saalbach