Neusiedler See Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Lackenradweg – auf Rad-Safari am Neusiedler See

Mittelschwer
03:42
56,2 km
15,2 km/h
70 m
70 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
4,89 km
21,5 km
© OSM

Hauptplatz von Illmitz

Fahrrad-Highlight

23,6 km
© OSM

Kaplička u Illmitz

Fahrrad-Highlight

26,7 km
© OSM

Badesee Apetlon

Fahrrad-Highlight

39,2 km
© OSM

Zicksee

Fahrrad-Highlight

45,2 km
© OSM
56,2 km
Ziel

Wetter

Neusiedler See Tourismus hat eine Fahrradtour geplant.

26. Juli 2020

Kommentare

  • Neusiedler See Tourismus

    Der Lackenradweg eignet sich ebenfalls hervorragend für eine Tagestour, die dir noch genügend Zeit lässt, die Tierwelt an den Salzlacken und rund um das Seeufer zu bestaunen oder einfach mal die Beine auszustrecken. Auch hier solltest du unbedingt ein Fernglas mitnehmen, wenn du eines hast.Die Tour startet in Podersdorf am See, da es sich um eine Rundtour handelt, kannst du dir aber auch überlegen in Sankt Andrä am Zicksee zu starten – das ist auch gut mit der Bahn zu erreichen. Von Podersdorf aus geht es am Seeufer entlang schnurstracks in den Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel hinein. Eine erste Aussichtsplattform auf die Naturzone der Illmitzer Hölle lässt nicht lange auf sich warten und du wirst erstaunt sein, wie grün die Hölle doch sein kann. Kurz darauf lädt auch schon der Heurige zur Hölle auf eine erste Rast ein – Edles vom Weingut Hölle gibt es ebenfalls zu verkosten.Die Strecke verläuft weiter durch den Nationalpark, ehe sie nach circa zwölf Kilometern eine Richtungswechsel landeinwärts beschreibt und fortan ihrem Namen alle Ehre macht, während sie dich an all den salzhaltigen Lacken vorbeiführt. Der Wasserpegel dieser kleinen Gewässer schwankt um das Jahr herum, stellenweise trocknen sie sogar völlig aus. Das wiederum bietet der örtlichen Tier- und Pflanzenwelt einen einzigartigen Lebensraum.Wie du bereits bemerkt haben wirst, verläuft der Lackenradweg völlig eben und so dauert es nicht lang bis du Sankt Andrä am Zicksee erreichst. Hier lohnt es sich ein kurzes Bad zu nehmen, denn das Wasser des Sees ist stark natronhaltig, weswegen ihm heilende Kräfte zugeschrieben werden – ideal während einer Radtour.Möchtest du lieber so richtig ausspannen, empfiehlt sich auf dem Rückweg ein Stopp in der St. Martins Therme. Solltest du dich nach dem wohlig warmen Bad dann doch nicht mehr auf den Sattel bequemen wollen, kannst du hier übrigens auch übernachten und mit einem Feldstecher die Vögel über den Salzlacken im Sonnenuntergang beobachten.Unser Tipp: Achte bei der Wahl deines Startpunktes und der Fahrtrichtung auf die aktuelle Windrichtung. Um den Neusiedler See herum kann es schon mal recht windig werden und den Wind hat man bekanntlich lieber im Rücken als im Gesicht.

    • 26. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Genussradeln am Neusiedler See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Tourismus
Grenzenlos Radeln am Zicksee
Fahrrad-Collection von
St. Andrä am Zicksee
Auf Rad-Safari am Neusiedler See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Tourismus
Auf römischen Pfaden im Burgenland – Bernstein Trail Ostroute
Wander-Collection von
Burgenland – die Sonnenseite Österreichs
Neusiedler See Radweg – drei Tage, zwei Länder, ein See
Fahrrad-Collection von
Neusiedler See Radweg
Österreichs schönste Badeseen
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Badestellen rund um Wien
Fahrrad-Collection von
komoot