Ostmähren hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Weinweg durch die Mährische Slowakei – Unterwegs in Ostmähren

Schwer
02:16
34,5 km
15,2 km/h
340 m
340 m
Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
4,74 km
© OSM

Archeoskanzen Modrá

Fahrrad-Highlight

5,99 km
© OSM

Velehrad mit Basilika

Fahrrad-Highlight

13,4 km
© OSM

Zámek Buchlovice

Fahrrad-Highlight

34,5 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 1,12 km
Weg: 3,55 km
Fahrradweg: 12,8 km
Nebenstraße: 6,42 km
Straße: 9,73 km
Bundesstraße: 106 m
Off-Grid (unbekannt): 740 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,30 km
Pflaster: 764 m
Straßenbelag: 14,7 km
Asphalt: 16,8 km
Unbekannt: 887 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Ostmähren hat eine Fahrradtour geplant.

29. Juli 2020

Kommentare

  • Ostmähren

    Freu dich auf eine besonders schöne Tour durch die Mährische Slowakei. Los geht's in Staré Město. Du fährst auf einem tollen Radweg durch die Natur, bis du nach Velehrad kommst. In diesem kleinen Örtchen ist ganz schön viel los. Zuerst fährst du zum Archeoskanzen, einem archäologischen Freilichtmuseum. Dort kannst du dich in die Zeit Großmährens zurückversetzen, einen Slovovice verkosten und auch durch einen Unterwassertunnel gehen.Einen Katzensprung entfernt liegt die Abtei Velehrad mit ihrer beeindruckenden Basilika. Sie ist ein wichtiger mährischer Pilgerort und wurde schon von mehreren Päpsten besucht. Nach einer ausgiebigen Besichtigung fährst du auf einem gut ausgebauten Radweg und kleinen Straßen nach Buchlovice. Dort erwartet dich schon das nächste herrschaftliche Gebäude: das Barockschloss. Es liegt in einem äußerst schönen und gepflegten Barockgarten.Du überwindest noch eine langgezogene Steigung bevor du wieder in das Tal der Morava hinuntersaust. Zum Schluss fährst du an dem Fluss entlang zurück nach Staré Město, natürlich auf einem schönen Radweg direkt am Wasser.

    • 29. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch