UrbanHiker (Nick W.) hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

UrbanHiker (Nick W.)

Etappe 4: Von der Labalm (Aschau) nach Kitzbühel – KAT-Walk Alpin

Etappe 4: Von der Labalm (Aschau) nach Kitzbühel – KAT-Walk Alpin

07:20
25,7 km
3,5 km/h
1 020 m
1 500 m

Tourenverlauf

0 m
0 m
44 m
1,08 km
2,69 km
2,83 km
2,83 km
2,84 km
6,68 km
7,92 km
8,00 km
9,01 km
9,56 km
10,2 km
11,4 km
11,4 km
12,2 km
15,2 km
16,6 km
16,8 km
17,0 km
17,7 km
17,8 km
17,8 km
17,9 km
17,9 km
23,9 km
25,6 km
25,6 km
25,7 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

UrbanHiker (Nick W.) war wandern.

9. August 2020

Kommentare

  • UrbanHiker (Nick W.)

    Die Wanderung stand unter dem Motto „Weltcupfeeling pur“. Für mich war es auch ein kleiner Weltcup. Statt 16 Kilometer war ich 25 Kilometer mit 1.020 Metern Aufstieg und 1.500 Metern Abstieg und dazu ganz schön viel Sonne unterwegs 🥾🏔☀️.Meine Highlights der Tour waren:
    ⭐️ Kanada-Feeling beim Abstieg von der Labalm nach Aschau – Fluss, Wald und Berge in einer traumhaft schönen Kulisse. Kurz vor Aschau auch noch ein wunderschöner Wasserfall.
    ⭐️ Es war ein schöner Aufstieg in Richtung Schwarzkogelscharte und Pengelstein mit wunderschönen Aussichten. Gut, dass ich ein Wechselshirt dabei hatte, denn es war ganz schön steil.
    ⭐️ Es ging vorbei am wunderschönen Pengelsteinsee, der mit Liegen zum Relaxen einlädt.
    ⭐️ Dann ging es auch noch über den Hahnenkamm 🐓🏔 und ein Stück über die Abfahrten Mausefalle, Steilhang und Hausbergkante. Zu Fuß kein Problem, aber mit Ski ⛷? Ich kann mir sehr gut vorstellen mit welchen Geschwindigkeiten Skifahrer-Legenden wie Hansi Hinterseer da runter gedüst sind.
    ⭐️ Zu sehen war auch schon das heutige Etappenziel – das Kitzbüheler Horn.
    Fakten zur 4. Etappe:
    ▶️ Labalm > Kitzbühel
    ▶️ 25 km lang
    ▶️ 1.020 m bergauf
    ▶️ 1.500 m bergab
    ▶️ 1.030 Pengelstein – höchster Punkt

    • 10. August 2020

  • Annemieke

    Hallo Nick, wir sind ein paar Tage hinter dir auf dem KatWalk. Wir bleiben auch in Labalm und überlegen, ob wir am nächsten Tag die 5 km nach Aschau fahren sollen. Könnten Sie uns bitte mitteilen, ob es einen Grund gibt, warum Sie 25 km statt 16 + 5 gelaufen sind? War es freiwillig oder gab es eine Umleitung? Vielen Dank

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 11. August 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Entspannt in die Berge – auf dem E-Bike unterwegs im Brixental
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Die besten Singletrails im Brixental
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Erst der Trail, dann der Genuss – mit dem MTB auf die Alm
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Immer schön easy – Mountainbike Touren für Kids im Brixental
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Der KAT-Walk Alpin durch die Kitzbüheler Alpen
Wander-Collection von
UrbanHiker (Nick W.)
Tirols Aussichtsberg Nummer 1 – wandern an der Hohe Salve
Wander-Collection von
Ferienregion Hohe Salve
KAT-Bike – einmal quer durch die Kitzbüheler Alpen
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Ferienreif? Ab in die Wanderferien nach Tirol
Wander-Collection von
Ferien in Österreich
UrbanHiker (Nick W.)

Etappe 4: Von der Labalm (Aschau) nach Kitzbühel – KAT-Walk Alpin