Erik hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Schloss und Landschaftspark Altenstein - Jägerstein - Hoher Kissel Runde von Bad Liebenstein

04:24
24,4 km
5,6 km/h
460 m
450 m

Tourenverlauf

Start
162 m
801 m
Felsen bei der Helenenwiese
Blick von der Helenenwiese auf Bad Liebenstein
1,26 km
1,28 km
Helenenwiese
Infotafel Morgentor-Plateau
Morgentor-Plateau
Blick vom Morgentor-Plateau
1,70 km
1,70 km
Morgentor-Plateau
Blick vom Morgentor-Plateau nach Schweina
Felsformation im Naturpark
Chinesisches Häuschen auf dem Hohlen Stein
Infotafel Chinesisches Häuschen
Infotafel Hohler Stein
Panoramablick vom Chinesischem Häuschen auf Schweina
Der Hohle Stein
Äolsharfe
Infotafel Äolsharfe
Chinesisches Teehäuschen
2,07 km
2,16 km
Wege in Naturpark
Bernhardsplatz
2,25 km
2,25 km
Bernhardsplatz
Plätze im Naturpark
Blumenkorbfelsen
Greifenbank
Infotafel Blumenkorbfelsen und Greifenbank
2,67 km
2,69 km
2,69 km
Blumenkorbfelsen
Der Blumenkorb
Blick vom Blumenkorbfelsen zum Schloss Altenstein
Im Schlosspark
Im Schlosspark
Im Schlosspark
Schloß Altenstein
3,22 km
3,25 km
Im Schlosspark
3,28 km
3,28 km
Bonifatiusfelsen
Blick unterhalb des Bonifatiusfelsens auf Schloss Altenstein
Infotafel Bonifatiusfelsen
Infotafel Baumbestand im Innenpark
Im Schlosspark
Im Schlosspark
3,50 km
3,54 km
Im Schlosspark
Im Schlosspark
Felsen unterhalb der Ritterkapelle
Infotafel Ritterkapelle
Ritterkapelle
3,86 km
3,86 km
Innenraum der Ritterkapelle
Niedriger Durchgang nahe der Ritterkapelle
Niedriger Durchgang nahe der Ritterkapelle
Im Schlosspark
Granitfelsen im Naturpark
4,94 km
Luisentaler Wasserfall
Luisentaler Wasserfall
4,99 km
5,12 km
Weg entlang des künstlichen Bachlaufes
Ruhebank direkt am Wasser
Teich oberhalb des Wasserfalls
Infotafel zum Landschaftspark Altenstein
5,75 km
Infotafel zum alten Wasserwerk
Wasserwerk der Gemeinde Schweina
Leben am Totholz
Holzgestaltung durch Mutter Natur
6,78 km
8,91 km
Aufstieg zum Jägerstein
Christiansquelle
8,96 km
9,11 km
Infotafel Jägerstein
In der Jägersteinhütte
Blick vom Jägerstein
Schutzhütte Jägerstein
10,4 km
Infotafel Pfeifenweg Teil 1
Infotafel Pfeifenweg Teil 2
12,3 km
12,3 km
Wegweiser in Holzpilzform an der Großen Meilerstätte
Schutzhütte an der Großen Meilerstätte
13,0 km
Waldhaus Auerhahn
13,6 km
14,0 km
14,9 km
Wegeobelisk am Ruhlaer Häuschen
14,9 km
14,9 km
Ruhlaer Häuschen
Infotafel Sallmannshäuser Rennsteig
15,7 km
Entlang des Sallmannshäuser Rennsteigs gab es viele dieser Holzlager
16,3 km
Blick ins Umland
16,4 km
16,5 km
Wegzehrung
Schutzhütte Hoher Kissel
17,1 km
Ökorasenmäher 🐐
Altes Forsthaus Kissel
17,4 km
17,6 km
Arg gebeutelder Baumriese
19,1 km
Schutzhütte Silbergrund
Holzgestaltung durch Mutter Natur
20,2 km
Große Rodungsflächen
Neu bepflanzte Rodungsfläche
21,0 km
21,9 km
Wegabschnitt kurz vor Schweina
Haselborn
22,3 km
23,3 km
23,3 km
Eingang zur Altensteiner Höhle
Kurz vor Bad Liebenstein
24,4 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Erik war wandern.

12. August 2020

Kommentare

  • Erik

    Vom Schloss Altenstein habe ich schon einige Bilder und Berichte gesehen bzw. gelesen aber vor Ort war ich noch nie. Das sollte sich heute ändern. Startpunkt der Tour ist der kostenfreie Parkplatz am Tierpark in Bad Liebenstein. Eine Bushaltestelle ist aber auch in der Nähe. Durch den Naturpark geht es über die Helenenwiese, das Morgentor-Plateau, dem Chinesichen Häuschen und dem Blumenkorbfelsen zum Schloss Altenstein. Nach einem ausgiebigen Rundgang durch den Schlosspark geht es vom kulturellen Abschnitt wieder in die "Wildnis" genauer gesagt, in den Luisentaler Bereich des Landschaftsparks Altenstein. Auf dem Weg, vorbei am künstlich angelegten Luisentaler Wasserfalll zum Jägerstein, gibt es die Christiansquelle. Hier lässt sich bei Bedarf der Wasservorrat auffüllen. Ab der Wegkreuzung Große Meilerstätte, geht es den Rennsteig entlang in Richtung Ruhlaer Häuschen. Dort biegt man dann auf den Sallmannshäuser Rennsteig ab. Auf den letzten Kilometern fielen die vielen Lagerplätze für gerodetes Holz richtig auf. Noch mehr lag dann aber links und rechts des Sallmannshäuser Rennsteigs. Hauptlager war dann auf dem Hohen Kissel. Wenig später kommt man am Forsthaus Kissel vorbei, welches auch die Waldgaststätte "Am Kissel" beherbergt.Jetzt ist auch Schweina nicht mehr weit und wird kurz tangiert.Wenig später ist man wieder in Bad Liebenstein.

    • 13. August 2020

  • BAMA

    Da hast du ja mit einer Tour alles gesehen was schön ist. 👍 sehr schöne Fotos Erik, die Gegend ist fantastisch. 👋

    • 13. August 2020

  • Erik

    Danke BAMA 👍Was die Gegend betrifft, da kann ich dir nur zustimmen. Nur zu empfehlen, einzig der Hohe Kissel trübt im Moment etwas das Gesamtbild..

    • 14. August 2020