Takeshi hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Takeshi

Über Nacht an die Ostsee... und am Tag zurück | 600er

Über Nacht an die Ostsee... und am Tag zurück | 600er

25:28
606 km
23,8 km/h
2 150 m
2 110 m

Tourenverlauf

Start
99,0 km
102 km
168 km
322 km
324 km
351 km
397 km
606 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Takeshi war Rennrad fahren.

12. August 2020

Kommentare

  • Takeshi

    Mal wieder das Meer sehen, die Füsse in den warmen Sand stecken und dabei den Sonnenaufgang genießen. Vom Timing her hat es auch gut geklappt. Allerdings war der Sand feuchtkalt, und während ich vergebens versuchte, ihn zwischen den Zehen wieder loszuwerden (die Reibung auf 280 Km Rückweg!), fielen ausgehungerte Schnaken über mich her. Aber Sonnenaufgang ist ja auch vom Rad aus schön.Strecke: Mehr Pflaster als erwartet, und zwar äußerst buckliges. Bis Neuruppin abgelegener planen. Nach Berlin rein übers Mühlenbecker Land und Blankenfeld geht unter der Woche gar nicht, viel zu viel Verkehr. Highlights:
    - Nachts über den stillen Darß, keinerlei touristisches Treiben
    - der endlose Norden mit den vielen einsamen Sträßchen und Alleen
    - entspannte Autofahrer, die mir erstaunlich oft Vorfahrt ließen.
    (Garmin-BT-Upload; 3:44 Haltezeit)

    • 13. August 2020

  • Marlon Rando

    Wunderbar. Und ein starkes Stück, was du da gefahren bist. 👍

    • 13. August 2020

  • Alex Veil

    Sehr schön, aber schreib doch bitte deine Erlebnisse gesondert noch auf, es ist ein Genuss dein Geschriebenes zu lesen 🙏

    • 13. August 2020

  • JOCHEN EHLERT

    Kommt bestimmt noch Alex, erstmal muß Eva diese Hammertour verarbeitet haben, in Form von Erholung.

    • 13. August 2020

  • Takeshi

    Herzlichen Dank für die wertschätzenden Kommentare, Alex ahnte es schon, ein Bericht war in der Tat diesmal nicht vorgesehen, aber danke an Herrn Ehlert für kurzfristige Übernahme des leerstehenden Sekretariats ;-)

    • 14. August 2020

  • JOCHEN EHLERT

    Ich kann ja bestenfalls Gehilfetätigkeiten im Takeshisekretariat erfüllen, das Schreiben muß die hoffentlich jetzt gut Erholte selber erledigen.🤣

    • 14. August 2020

Takeshi

Über Nacht an die Ostsee... und am Tag zurück | 600er