komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Marvin-Route Tag 7: Von Comano nach Torbole

Schwer
04:42
41,1 km
8,8 km/h
1 190 m
1 770 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
8,19 km
© OSM

Monte Casale

Mountainbike-Highlight

8,57 km
© OSM

Rifugio Don Zio

Mountainbike-Highlight

12,7 km
© OSM

Trail am Monte Casale

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

23,0 km
© OSM

Aussichtspunkt (Kurz vor Treni)

Mountainbike-Highlight

23,5 km
© OSM

S2 Trail durch das Val del Tovo

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

30,5 km
© OSM

Piazza di Arco

Mountainbike-Highlight

33,2 km
© OSM

Blick aufs Castello Arco

Mountainbike-Highlight

35,2 km
© OSM

Fahrradweg zwischen Torbole und Arco

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

41,1 km
© OSM

Torbole

Mountainbike-Highlight

Wegtypen

Singletrail: 15,7 km
Wanderweg: 6,61 km
Weg: 4,74 km
Feldweg: 1,83 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 8,88 km
Nebenstraße: 982 m
Straße: 1,61 km
Bundesstraße: 664 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 6,22 km
Naturbelassen: 1,06 km
Loser Untergrund: 17,8 km
Kies: 1,84 km
Befestigter Weg: 5,58 km
Asphalt: 8,50 km
Unbekannt: 119 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

komoot hat eine Mountainbiketour geplant.

9. Oktober 2017

Kommentare

  • komoot

    Der Gardasee ist zum Greifen nah, aber du erreichst den See heute über einen eher untypischen Weg für Alpenüberquerer. Weder über den Passo del Ballino, noch durch das Sarca Tal führt dich diese Route.

    Auf dem Weg hinauf auf den Monte Casale musst du nochmals gut 1.000 Höhenmeter überwinden. Belohnt wirst du dafür mit einem fantastischem Rundumblick, der seinesgleichen sucht.

    Und auch die typischen Gardasee-Trails hinab zum See machen diese letzte Etappe nochmals zu einem besonderen Erlebnis. Hier solltest du aber gut aufpassen und über eine gute Fahrtechnik verfügen.

    In Arco triffst du dann doch noch auf den Radweg an der Sarca und rollst entspannt deinem großen Ziel, dem Lago di Garda, entgegen.

    Das Bad im See, eine Pizza und das Finisher-Bier hast du dir redlich verdient - bravissimo!

    • 9. Oktober 2017

Dir gefällt vielleicht auch

Biker’s Paradise – Mountainbiken in der Dolomiti Paganella
Mountainbike-Collection von
Dolomiti Paganella
Zu den schönsten Gipfeln der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Die schönsten Wanderungen in der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Top 10 - Bergtouren in der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Cross Country Tours in der Dolomiti Paganella
Mountainbike-Collection von
Dolomiti Paganella
Top 10 - Wandern mit Kindern in der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Goldener Herbst in Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Ein Paradies für alle – Mountainbiken in den Dolomiti Paganella
Mountainbike-Collection von
Dolomiti Paganella
Die Gardasee-Berge – botanischer Garten der Alpen
Wander-Collection von
Garda Trentino
Secret Hiking Spots in der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella
Die Flow Trails der Dolomiti Paganella Bike
Mountainbike-Collection von
Dolomiti Paganella
Klettersteige in der Dolomiti Paganella
Wander-Collection von
Dolomiti Paganella