KlausR hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

KlausR

2020-T2, Ruhpolding-Reit im Winkl

2020-T2, Ruhpolding-Reit im Winkl

04:16
64,5 km
15,1 km/h
900 m
890 m

Tourenverlauf

Start
6,09 km
6,95 km
7,36 km
7,44 km
8,10 km
Durch dick und dünn!
8,81 km
10,2 km
11,6 km
12,5 km
16,6 km
19,6 km
31,6 km
34,4 km
35,5 km
38,4 km
38,7 km
46,0 km
47,9 km
48,6 km
48,6 km
54,8 km
54,9 km
55,9 km
63,9 km
64,5 km
Der morgentliche Ausblick vom Balkon.
64,5 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

KlausR und 2 andere waren Fahrrad fahren.

15. August 2020

Kommentare

  • KlausR

    Am Tag 2 unserer "Ruhpolding-Tour" war der (Gravelbike) Rundkurs "Ruhpolding-Reit im Winkl-Ruhpolding" angesagt.Vor dem Frühstück kündigte die Wetter-App Regen erst ab 17:00 Uhr an. Beim Start mussten wir feststellen, dass sich die App "ein wenig" vertan hat.
    Um nicht mit den Regenwolken mitzufahren, haben wir umgeplant und die Tour in die entgegengesetzte Richtung - und damit gen blauen Himmel - gemacht.
    Schon nach wenigen Kilometern durften wir den Unterschied zwischen einer Fahrrad- und einer Gravel-Strecke erfahren.
    Dies sehr zu Sepp`s (Guiseppe) Leidwesen, der mit der schmalen Bereifung seines Tourenrads die manchmal recht intensiven Schotter-Steigungen weniger lustig fand.
    Gerd, mit seinem E-Bike, hat bei der einen Tragepassage unsere Hilfe benötigt.
    Die MTBiker Wolfgang, Horst und ich hatten es leichter, aber trotzdem nicht einfach.
    Ergo, bei einer Gravel-Tour ist ein MTB empfehlenswert!
    Auf dem Weg nach Reit im Winkl und damit durch die herrlichen Voralpen, kamen wir am schönen Kloster Maria Eck vorbei, welches am heutigen Feiertag (Maria Himmelfahrt) naturgemäß gut besucht war.Erwähnenswert ist, dass es in Bayern noch ein Bayern gibt :-) und mit dem Weit- und dem Förchensee zwei echte Hingucker auf der Strecke liegen.Summa summarum:
    Eine herrliche Tour, die es in sich hatte!

    • 20. August 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Bequem zum Gipfelglück – Bergbahnen Chiemgau
Wander-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Der Mozart-Radweg – ein echter Klassiker
Fahrrad-Collection von
Kristof
Erlebnisradtouren in der RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Aktiv „aufm Radl” unterwegs im Chiemgau
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Die Alpen im Blick – Chiemgauer Genuss-Radltouren
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Dem Sommer entgegen – wandern im Berchtesgadener Land
Wander-Collection von
Berchtesgadener Land
Triathlon around Germany
Collection von
Jonas Deichmann
8 reizvolle Winterwanderungen in Oberbayern
Wander-Collection von
Oberbayern
Chiemgau: Rennradtouren im Rupertiwinkel
Rennrad-Collection von
TOUR Magazin
Salz-Schleife – Wasser-Radlwege Oberbayern
Fahrrad-Collection von
Oberbayern
KlausR

2020-T2, Ruhpolding-Reit im Winkl