Michael K. hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Festive500!

Schwer
29:18
576 km
19,7 km/h
3 050 m
3 050 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
92,9 km

Esso

Tankstelle
155 km

Shell

Tankstelle
181 km

Shell

Tankstelle
229 km

Aral

Tankstelle
275 km

Unterstand

Unterstand
275 km

Unterstand

Unterstand
279 km
© OSM

Wolken Häuschen

Bergtour-Highlight

280 km

Unterstand

Unterstand
282 km

Unterstand

Unterstand
282 km

Öffentliche Toiletten

Öffentliche Toiletten
283 km

Öffentliche Toiletten

Öffentliche Toiletten
283 km

Unterstand

Unterstand
301 km

HEM

Tankstelle
312 km

An der Talsperre

Hotel
333 km

Tankstelle

Tankstelle
355 km

Aral Tankstelle

Tankstelle
576 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 415 m
Fahrradweg: 163 km
Zufahrtsweg: 175 m
Weg: 6,87 km
Nebenstraße: 27,6 km
Straße: 304 km
Bundesstraße: 74,6 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 524 m
Fester Kies: 204 m
Pflaster: 1,19 km
Straßenbelag: 62,2 km
Asphalt: 511 km
Unbekannt: 1,08 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte, die vielleicht nicht fahrbar sind

    Eventuell musst du dein Rad hier schieben oder tragen.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von Michael K. und Immerradler

09.12.2017

Kommentare

  • Michael K.

    Start 27.12., 14 Uhr...

    • 29.10.2017

  • Mimu

    Mach ich dieses Jahr auch wieder, aber nicht an einem Stück! ;)

    • 29.10.2017

  • Jochen

    Stramme Runde an den kürzesten Tagen im Jahr: Viele Plätzchen einpacken!

    • 31.10.2017

  • Michael K.

    @Jochen - ja, leicht wird's nicht, je nach Wetter halt. Notfalls- bzw. höchstwahrscheinlich- wird übernachtet oder in die Bahn gestiegen 😊

    • 31.10.2017

  • Jochen

    Vernünftig – allerdings kenne ich niemanden, der „Notfalls“ zum richtigen Zeitpunkt erkennt. Zu früh oder zu spät – das ist die Frage … 😉

    • 31.10.2017

  • Immerradler

    fahre zusammen mit @Mikasalo, freue mich schon, mal sehen wie es läuft.

    • 17.12.2017