Tourist-Information Erlangen hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Tourist-Information Erlangen

Rund um Erlangen – Radeln im Herzen Frankens

Rund um Erlangen – Radeln im Herzen Frankens

Mittelschwer
03:19
48,3 km
14,6 km/h
310 m
310 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

310 m in total

Enthält einen Off-Grid-Abschnitt

Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

560 m in total

Tourenverlauf

Start
7,49 km
© OSM

Dechsendorfer Weiher

Fahrrad-Highlight

14,6 km
© OSM
20,4 km
© OSM

Schwarzer Adler Gasthof

Fahrrad-Highlight

32,7 km
© OSM

Walderlebniszentrum

Fahrrad-Highlight

37,8 km
45,4 km
47,5 km
© OSM

Stadtmuseum Erlangen

Fahrrad-Highlight

48,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 3,01 km
Weg: 19,5 km
Fahrradweg: 9,06 km
Nebenstraße: 11,8 km
Straße: 4,39 km
Off-Grid (unbekannt): 560 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 9,12 km
Fester Kies: 10,3 km
Pflaster: 912 m
Straßenbelag: 7,90 km
Asphalt: 18,4 km
Unbekannt: 1,67 km

Wetter

Tourist-Information Erlangen hat eine Fahrradtour geplant.

31. August 2020

Kommentare

  • Tourist-Information Erlangen

    Diese abwechslungsreiche Tour mit wenigen Steigungen verbindet die Hugenottenstadt Erlangen mit den umliegenden Stadtteilen und seiner grünen Lunge, dem Tennenloher Forst, wo ein Walderlebnispfad und ein Wildschweingehege auf deine Entdeckung warten. Du kannst sie sowohl gemütlich in Form einer Halb- oder Ganztagestour, als auch zum feierabendlichen Auspowern fahren.

    Vom Bahnhof in Erlangen kommend, führt dich die Tour zunächst über die Regnitz und entlang des im Frühling und Sommer von Störchen bevölkerten Wiesengrunds an Alterlangen vorbei. Ab hier geht es durch idyllische grüne Wälder zum bekanntesten Badesee im Stadtgebiet, dem Dechsendorfer Weiher – eine gute Möglichkeit, um eine kleine Schwimmrunde einzulegen.

    Durch das Waldgebiet der Mönau, in dem sich ein Abstecher zum Keltengrab „Kosbacher Altar“ lohnt, geht es weiter entlang der Grenzen des Aischgründer Karpfenlands ins historische Frauenaurach. Noch heute sind hier die Spuren eines ehemaligen Frauenklosters zu sehen. In diesem Zusammenhang lohnt sich hier auf halber Strecke auch eine Einkehr im Schwarzen Adler, der auf den Grundmauern des ehemaligen Dominikanerinnen-Ordens erbaut wurde.

    Von Frauenaurach geht es weiter über die scheinbar endlosen Felder der Stadtteile Kriegenbrunn und Hüttendorf – bei guter Sicht kannst du von hier einen einmaligen Blick bis nach Nürnberg genießen, dessen Skyline am Horizont über die Baumwipfel tritt. Hinter Hüttendorf querst du ein weiteres Mal die mäandernde Regnitz und fährst nun über Eltersdorf nach Tennenlohe, wo das Tennenloher Walderlebniszentrum zu einem erfahrungsreichen Stopp im grünen Dickicht einlädt.

    Über das Naturschutzgebiet Brucker Lache führt der Weg im Anschluss weiter bis ins Naturschutzgebiet Exerzierplatz, das mit seinem sandigen Boden und sommertrockenen Tümpeln für seltene Amphibien und andere einheimische Tiere und Pflanzen ein besonderes Biotop darstellt. Zum Schluss folgt die Route der idyllischen Schwabach am Fuße des historischen Burgbergs, wo von Frühling bis Spätsommer ein reges Treiben in den örtlichen Bierkellern herrscht.

    • 31. August 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Stadt-Land-Fluss-Radeln in der Städteregion Nürnberg
Fahrrad-Collection von
Franken Tourismus
Sternradeln im Nürnberger Land
Fahrrad-Collection von
Nürnberger Land
Bierwandern in Franken und in der Oberpfalz – die VGN Freizeittipps mit Genuss
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Weiher, Wald und sanfte Hügel – die neuen VGN Freizeittipps
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Franken
Mountainbike-Collection von
adidas Five Ten
Tourist-Information Erlangen

Rund um Erlangen – Radeln im Herzen Frankens