Cycling Adventures hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Im Schatten des Mont Ventoux

05:01
70,8 km
14,1 km/h
1 030 m
1 020 m

Tourenverlauf

Start
8,62 km
24,0 km
30,8 km
Brantes, eindrucksvoller Blick
Durch Brantes gehts auch per Rad
Den Mont Ventoux im Blick
31,2 km
34,6 km
Der Ventoux verfolgt uns
52,0 km
Interessante Felsformationen
70,8 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Cycling Adventures war Rennrad fahren.

22. September 2017

Kommentare

  • wolfi

    Vielen Dank für die tollen Bilder - wunderschöne Gegend !!

    • 8. November 2017

  • Cycling Adventures

    Diese Tour war der Abschluss unserer Rilassato-Reise zum Mont Ventoux. Nach der Bezwingung des Giganten der Provence am Vortag gingen wir es dann deutlich lockerer an.
    Es geht von unserem Standort in Malaucene nach Veaus ins Toulourenc-Tal. Hügelige Straßen durch die Weingärten der Region bilden die perfekte Kulisse für den Einstieg in die Abschlussetappe. Dann auf die Hauptstraße, wobei der Verkehr diese Bezeichnung eigentlich nicht zulässt, denn der ist verschwindend gering. Also haben wir bei der Fahrt auf den Col de Veaux die nötige Ruhe.
    Nach kurzer Abfahrt wartet der einfache Anstieg durch das pittoreske Brantes auf uns, wir genießen diese Auffahrt und ergötzen uns an diesem Anblick.
    Nach der Passage eines Hochplateaus durchfahren wir das Tal der Derboux, auch hier werden landschaftliche Genüsse noch und nöcher geboten.
    Aber auf einer gemütlichen Abschlusstour darf natürlich auch das Essen nicht fehlen, also steuern wir dank eines Tipps von Beat die kleine Stadt Buis-les-Baronniers an und gönnen uns hier die Pause, die wir uns wohl verdient haben.
    Frisch gestärkt fahren wir wieder zurück über Mollans-sur-Ouveze und Entrechaux nach Malaucene.

    • 11. November 2017

Dir gefällt vielleicht auch

10 epische Alpen-Herausforderungen
Rennrad-Collection von
komoot
Legendäre Pässe der Tour de France
Rennrad-Collection von
komoot