Die Techniker hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

40.000 Schritte: „Am plätschernden Wasser” – rund ums Kloster Schäftlarn bei München

Schwer
05:13
24,6 km
4,7 km/h
210 m
210 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
2,17 km
© OSM

An der schönen Isar

Wander-Highlight

6,70 km
© OSM

Ickinger Wehr

Wander-Highlight

23,4 km
© OSM

Kloster Schäftlarn

Wander-Highlight

24,6 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 988 m
Wanderweg: 4,07 km
Weg: 11,8 km
Fußweg: 4,26 km
Nebenstraße: 1,46 km
Straße: 2,01 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: < 100 m
Naturbelassen: 7,43 km
Loser Untergrund: 3,74 km
Kies: 6,93 km
Befestigter Weg: 1,83 km
Asphalt: 3,47 km
Unbekannt: 1,16 km

Wetter

Die Techniker hat eine Wanderung geplant.

2. September 2020

Kommentare

  • Die Techniker

    Durch schattiges Waldgebiet und immer wieder entlang der schimmernden Isar – auf schönere Weise kannst du dein Schrittekonto kaum auffüllen. Deine Jagd nach 40.000 Schritten beginnt südlich von München am Bahnhof Ebenhausen-Schäftlarn. Die S-Bahnlinie S1 bringt dich ganz easy hierhin. Zum imposanten Kloster Schäftlarn sind es nur ein paar Schritte, dann überquerst du auch schon die schöne Isar. Du folgst ihrem Lauf vorbei am Ickinger Wehr bis nach Wolfratshausen.Rund die Hälfte der Schritte hast du bis hierhin schon geschafft. Wenn dir das reicht, steigst du in die S-Bahn und fährst zurück nach München. Wenn nicht, wechselst du die Uferseite der Isar und spazierst gemächlich wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurück und damit zur vollen Schrittzahl.

    • 3. September 2020

  • Volker

    So sehr ich komoot mag....aber die Schwierigkeitseinstufungen bei komoot sind einfach unbrauchbar.
    Das hier wieder ein gutes Beispiel, die Runde ist weder ne "schwere" Wanderung, noch braucht man sehr gute Kondition und alpine Erfahrung....ja, die ist sehr wichtig auf dieser Runde

    • 9. Oktober 2020

  • Gipfelglück

    ... Kleiner Fehler in der Beschreibung: nach Ebenhausen fährt schon immer die S7 😉

    • 10. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch