komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Burgenwanderweg E06 – Durch den Fiener Bruch von Ziesar nach Friesdorf

Schwer
05:33
21,5 km
3,9 km/h
110 m
110 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,90 km
© OSM

Fiener Bruch

Wander-Highlight (Abschnitt)

4,47 km
© OSM

Dorfkirche Bücknitz

Wander-Highlight

7,93 km
© OSM

Eulenmühle

Fahrrad-Highlight

21,5 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,27 km
Singletrail: 16,8 km
Weg: 818 m
Nebenstraße: 1,56 km
Straße: 1,11 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 15,1 km
Kies: 262 m
Befestigter Weg: 1,75 km
Asphalt: 983 m
Unbekannt: 3,41 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Abschnitt, der vielleicht nicht fahrbar ist

    Eventuell musst du dein Rad hier schieben oder tragen.

Wetter

Geplant von komoot

20.11.2017

Kommentare

  • komoot

    Deine sechste Etappe des Burgenwanderwegs führt dich durch zwei grundverschiedene Landschaften. Der erste Abschnitt bis Bücknitz verläuft durch das Natuschutzgebiet Fiener Bruch. Die feuchten und hügeligen Wiesen sind der Lebensraum vieler und seltener Vögel. Unzählige Vögel kommen auf ihren Wanderungen durch das flache Tal und ziehen hier ihren Nachwuchs auf.

    Nach Bücknitz ändert sich die Landschaft und statt feuchten Wiesen erwarten dich trockene und sandige Kiefernwälder. Insbesondere im Sommer wird dich der warme Nadelholzduft an Südeuropa erinnern. Auf dieser Etappe kommst du auch an der alten Eulenmühle vorbei, an der du eine Rast einlegen kannst.

    Den Start deiner Wanderung erreichst du per Bus 560 und 562 aus Potsdam oder Brandenburg an der Havel sowie mit dem Bus 588 aus Bad Belzig. Im kleinen Dorf Friesdorf, dem Etappenziel, wirst du jedoch keine Unterkunft finden. Mehrtageswanderer fahren am Besten mit dem Bus 559 weiter nach Gräben oder Groß Briesen, wo sich geeignete Pensionen finden lassen. Der Bus 559 bringt dich aber auch zurück nach Brandenburg an der Havel, wenn es für dich nach der Wanderung wieder nach Hause geht. Weitere Infos erhältst du unter fahrinfo.vbb.de

    • 20.11.2017

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern im Fläming
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken im Fläming
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren im Fläming
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren im Fläming
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren im Fläming
Fahrrad-Collection by
komoot
Verlassene Orte in Berlin
Fahrrad-Collection von
komoot
Hofläden in Brandenburg
Fahrrad-Collection von
komoot
Berlin - Usedom: in 4 Tagen ans Meer
Fahrrad-Collection von
komoot