Oberstdorf hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Winterliche Breitachklammrunde: Mystisch durch Eis & Schnee

Leicht
01:23
4,54 km
3,3 km/h
150 m
160 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
560 m
1,14 km
© OSM

Breitachklamm

Wander-Highlight

4,54 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 2,09 km
Weg: 228 m
Nebenstraße: < 100 m
Straße: 2,14 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,61 km
Kies: 560 m
Befestigter Weg: 254 m
Asphalt: 2,03 km
Unbekannt: < 100 m

Nützliche Tipps

  • Die Wegoberfläche eines Abschnitts deiner Tour ist möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

Wetter

Oberstdorf hat eine Wanderung geplant.

1. Dezember 2017

Kommentare

  • Oberstdorf

    Vom Parkplatz geht es durch den unteren Eingang der Breitachklamm. Die Klamm ist die tiefste und sicherlich eine der eindrucksvollsten Felsenschluchten in Mitteleuropa. Gleichzeitig gehört sie zu den schönsten Naturgeotopen in Bayern. Insbesondere im Winter sind die gefrorenen Eisformationen entlang des gut ausgebauten, sich durch die Klamm schlängelnden Wanderweges ein außergewöhnliches Naturerlebnis. Unweit des oberen Eingangs befindet sich die einzige Brücke über die Breitachklamm, die du unbedingt noch besuchen solltest. Vom sogenannten Zwingsteg hast du einen überwältigenden Blick in die tosenden Tiefen der Schlucht. Auf der gegenüberliegenden Seite führt hier ein kurzer Anstieg hinauf Richtung Engenkopf. Oben angekommen, geht es über die Alpe Dornach zurück nach Tiefenbach. Alternativ bestehen am oberen Eingang in die Breitachklamm noch weitere Möglichkeiten die Winterwanderung ins Kleinwalsertal zu verlängern. Von der Walserschanze, dem nahegelegenen Grenzübergang fahren regelmäßig Busse zurück nach Oberstdorf.Die winterliche Rundwanderung zurück nach Tiefenbach wird nach einem kurzen, steilen und privat präparierten Anstieg (hier ist gutes Schuhwerk vorausgesetzt, eventuell sind Stöcke oder Gleitschutz hilfreich) sehr schnell wieder angenehmer. Entlang des Engenkopfes wanderst du auf gut befestigten und aussichtsreichen Wegen bis zur Alpe Dornach. Von hier führt dich die sehr gering frequentierte Fahrstraße hinab und zurück zum Parkplatz beziehungsweise der Bushaltestelle.

    Tipp:
    Im Winter werden zweimal wöchentlich Nachtwanderungen durch die Breitachklamm angeboten. Im Fackellicht werden die Formationen aus gefrorenem Eis zu einem mystischen Erlebnis.

    • 1. Dezember 2017

  • O.S

    • 26. Januar 2020