komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Kletterpioniere E07 – über den Hohen Sattel nach Weidach

Schwer
05:42
11,8 km
2,1 km/h
980 m
830 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
5,42 km
© OSM

Hoher Sattel

Wander-Highlight

6,83 km
© OSM

Weißlehnkopf

Wander-Highlight

7,43 km
9,70 km
© OSM

Blick auf Hohe Munde

Wander-Highlight

11,8 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 5,79 km
Wanderweg: 1,57 km
Weg: 1,88 km
Fußweg: 1,77 km
Nebenstraße: 707 m
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 5,42 km
Naturbelassen: 1,06 km
Loser Untergrund: 2,79 km
Kies: 1,31 km
Befestigter Weg: 785 m
Asphalt: 260 m
Unbekannt: 132 m

Wetter

komoot hat eine Wanderung geplant.

19. Dezember 2017

Kommentare

  • komoot

    Am siebten Tag lässt du das Karwendelgebirge hinter dir und steigst in das Wettersteingebirge ein. Auf der heutigen Tour überquerst du die Arnspitzgruppe. Diese kompakte und frei stehende Bergkette trennt das Leutaschtal vom Isartal und gehört bereits zum Wettersteingebirge.Nach deinem Start in Scharnitz geht es am Fuß der Berge entlang des Gießenbachs, bis du auf den Adlerweg stößt. Auf dem Adlerweg, dem beliebtesten Fernwanderweg von Tirol, wanderst du hinauf zum Hohen Sattel.Hier angekommen führt dich die Wanderung zunächst durch lichte Latschenwälder und später über Geröllfelder zur Einsattlung zwischen Weißlehnkopf und Arnplattenspitze. Auf dem Kammweg wanderst du über die aussichtsreichen Gipfel von Weißlehnkopf, Arnkopf und Zwirchkopf hinab ins Leutaschtal zum Etappenziel Weidach.Auf dieser Etappe finden sich keine Einkehrmöglichkeiten, aber du hast in Scharnitz zahlreiche Möglichkeiten, deinen Wanderproviant vorab aufzustocken.

    • 19. Dezember 2017