S-Bahn Berlin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

S-Bahn Berlin

Sieben Seen-Runde

Sieben Seen-Runde

Mittelschwer
03:05
11,9 km
3,9 km/h
60 m
70 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tipps

Mehr Informationen

Die Wegoberfläche an manchen Stellen ist möglicherweise ungeeignet.

Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

66 m in total

Tourenverlauf

S WannseeAnfahrt

Bahnhof
2,61 km
© OSM

Pohlesee

Wander-Highlight

5,30 km
© OSM

Griebnitzsee

Wander-Highlight (Abschnitt)

8,87 km
© OSM

Dampfmaschinenhaus

Wander-Highlight

9,17 km
© OSM

Babelsberger Park

Wander-Highlight

9,66 km
© OSM

Kleines Schloss

Wander-Highlight

11,9 km

S Babelsberg/Schulstraße

Bushaltestelle

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: < 100 m
Wanderweg: 5,42 km
Weg: 4,17 km
Fußweg: < 100 m
Nebenstraße: 1,89 km
Straße: 301 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 5,42 km
Loser Untergrund: 240 m
Kies: 1,08 km
Befestigter Weg: 2,49 km
Asphalt: 506 m
Unbekannt: 2,16 km

Wetter

loading

S-Bahn Berlin hat eine Wanderung geplant.

16. Januar 2018

Kommentare

  • S-Bahn Berlin

    Auf dieser Wanderung erwarten dich gleich sieben Seen entlang deines Wegs. Deine Tour beginnt am S-Bahnhof Wannsee, wo du noch einen Blick auf den großen Wannsee werfen kannst.

    Anschließend geht es für einen kurzen Abschnitt zwischen Villen hindurch zum kleinen Wannsee, der direkt in den Pohlesee mündet.

    Ab dem Pohlesee wanderst du auf dem aussichtsreichen Uferweg weiter zum Stölpchensee, der über den Griebnitzkanal in Richtung Norden mit dem Pohlesee und in Richtung Süden mit Teltowkanal und Griebnitzsee verbunden ist.

    Auf der Hubertusbrücke überquerst du den Kanal und unterhalb der renaturierten Deponie Wannsee führt dich der bewaldete Uferweg weiter zum Griebnitzsee. Der Griebnitzsee ist wiederum über den Teltowkanal in westlicher Richtung mit der Glienicker Lake verbunden. An deren Ufer befindet sich der berühmte Schlosspark Babelsberg.

    Hier schlenderst du am Ufer entlang und passierst die Babelsberger Enge. Die Babelsberger Enge trennt die Glienicker Lake vom Tiefen See, dem siebten See deiner Wanderung, der wiederum ein Durchfluss der Havel zum Großen Wannsee ist.

    Deine Wanderung führt dich durch den Babelsberger Schlosspark, der nicht nur im Winter, sondern zu jeder Jahreszeit eine besondere Atmosphäre hat, zum S-Bahnhof Babelsberg.

    • 8. Januar 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Berlin
Mountainbike-Collection von
adidas Five Ten
Berlins beste Badeseen
Fahrrad-Collection von
komoot
Mit Kindern auf Safari in Berlin
Wander-Collection von
komoot
Berlins schönste Feierabendrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Abseits des Berliner Trubels – Radeln im Osthavelland-Spandau
Fahrrad-Collection von
Regionalpark Osthavelland-Spandau
100 Jahre Bauhaus – Die Berliner Moderne
Fahrrad-Collection von
visitBerlin
S-Bahn Berlin

Sieben Seen-Runde