Cycling Adventures hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Passau - Trieste: Auf alten Militärstraßen

07:25
121 km
16,3 km/h
2 670 m
2 500 m

Tourenverlauf

Start
Am Lanzenpass
Abfahrt vom Plöckenpass
Schlussabschnitt zum Lanzenpass
Im unteren Teil des Lanzenpasses
Anstieg zum Plöckenpass
Abfahrt vom Lanzenpass
121 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Gemacht von Cycling Adventures

11.01.2018

Kommentare

  • Cycling Adventures

    Auf der fünften Etappe unserer Transalp ging es von Tröpolach nach Tarvis. Statt des direkten Weges wählten wir jedoch die anspruchsvolleren und auch etwas abenteuerlichen Militärstraßen im österreichisch-italienischen Grenzgebiet. Stetig leicht bergauf pedalieren wir durchs Gailtal bis Kötschach-Mauthen. Der erste Anstieg des Tages führt in einigen Kehren bergauf, um dann etwas abzuflachen. Schroffe Felsgipfel ragen hoch über der Straße zum Plöckenpass auf. Immer wieder wechseln steile Rampen mit flacheren Passagen und schließlich ist der Tunnel hinauf zur Passhöhe erreicht.
    Oben überqueren wir die Grenze und durch viele Kehren rollen wir bergab über Timau nach Paluzza. Eine kleine Bar lockt zum Espresso-Stop. Gleich folgt der nächste, schon schmalere Anstieg zur Forcella Lius. Die Straße ist bis auf die letzten Meter zur Kuppe in gutem Zustand und auf der Abfahrt nach Paularo begegnen wir keinem Auto (in der Hochsaison!).
    Der Passo Cason di Lanza (Lanzenpass) ist schon ausgeschildert. Auf einer schmalen Straße verlassen wir den Ort, der Belag wird zunehmend rauer und die Steigungsprozente zweistellig. Nach einer Zwischenabfahrt folgen die letzten steilen 6 km zur Passhöhe, wo wir von unserem Team mit reichlich Verpflegung erwartet werden. Alle sind der Meinung, dass sich die Strapazen auf diesem einsamen Anstieg gelohnt haben. Die Abfahrt nach Pontebba weist besseren Belag auf und unten gibt es erstmal noch einen Espresso. So gestärkt geht es die letzten Kilometer leicht bergauf nach Tarvis.

    • 06.02.2018

  • Cycling Adventures

    2018 geht es auf unserer organisierten und geführten Transalp mit Gepäcktransport vom 14. - 22. Juli von Sonthofen nach Verona über Timmelsjoch, Stilfser Joch, Passo Gavia, Passo Croce Domini, Monte Bondone und zum Schluss dem Monte Baldo.
    transalp.cycling-adventures.org

    • 17.02.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Kärnten
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Kärnten
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Kärnten
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Kärnten
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Kärnten
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Kärnten
Fahrrad-Collection by
komoot
Panoramawandern zwischen Nassfeld und Pressegger See
Wander-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
BIKEworld of Mountains & Lakes in Nassfeld-Pressegger See
Mountainbike-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Mountainbiken auf der sonnigen Südseite der Alpen in Kärnten
Mountainbike-Collection von
Kärnten Werbung
Bergabenteuer in den Südalpen – Wandern in Nassfeld-Pressegger See
Wander-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Genussradeln und E-Biken an 5 Seen in Kärnten
Fahrrad-Collection von
Kärnten Werbung
Genussvoll wandern am See in Kärnten
Wander-Collection von
Kärnten Werbung