komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Ötztaler Hüttentour E02 – durchs Tumpental zur Erlanger Hütte

Schwer
03:53
9,18 km
2,4 km/h
950 m
160 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
2,04 km
© OSM

Vordere Tumpenalm

Wander-Highlight

7,84 km
© OSM

Passübergang

Wander-Highlight

9,18 km
© OSM

Erlanger Hütte

Bergtour-Highlight

Höhenprofil

Wegtypen

Alpinwanderweg: 1,34 km
Wanderweg: 7,84 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 1,34 km
Loser Untergrund: 2,94 km
Unbekannt: 4,90 km

Wetter

Geplant von komoot

11.01.2018

Kommentare

  • komoot

    Dein zweiter Tag startet nach einer gemütlichen Nacht an der Armelenhütte. Du steigst von dort ins Tumpental ein, das gleichmäßig zum Rücken des Geigenkamms ansteigt.

    Wenn du magst, kannst du hier noch bei der Jausenstation Vordere Tumpenalm eine Rast einlegen, bevor du deinen Aufstieg zur Erlanger Hütte fortsetzt.

    Eine Weile verläuft der Weg noch über eine gut zu gehende Wirtschaftsstraße. Oberhalb der Baumgrenze wird das Gelände jedoch karger und du folgst dem Wanderweg zunächst über Wiesen und dann durch grobblockiges Gelände.

    Über ein paar kurze Serpentinen geht es über den Pass zwischen Brechkogel und Kreuzjochspitze, bevor du nach einem letzten Anstieg die Erlanger Hütte erreichst.

    • 11.01.2018

Dir gefällt vielleicht auch