komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ötztaler Hüttentour E01 – von Oetz auf die Armelen Hütte

Schwer
03:28
7,77 km
2,2 km/h
1 050 m
120 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

Oetz Hotel Drei MohrenAnfahrt

Bushaltestelle
2,40 km
© OSM

Aussichtspunkt Kanzel

Wander-Highlight

3,84 km
© OSM

Piburger See

Wander-Highlight

5,87 km
© OSM

Waldpfad

Wander-Highlight (Abschnitt)

7,77 km
© OSM

Armelenhütte

Wander-Highlight

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,07 km
Wanderweg: 5,67 km
Weg: 462 m
Nebenstraße: 247 m
Bundesstraße: 318 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 869 m
Loser Untergrund: 6,19 km
Befestigter Weg: 148 m
Asphalt: 318 m
Unbekannt: 245 m

Wetter

komoot hat eine Bergwanderung geplant.

11. Januar 2018

Kommentare

  • komoot

    Der Einstieg in deine Hüttentour entlang des Geigenkamms erfolgt in Oetz. Von der Bushaltestelle aus schlenderst du über die Hauptstraße und überquerst danach die Ötztaler Ache.

    Dein Weg führt dich zunächst hinauf zum Piburger See. Der See ist eines des ältesten Naturschutzgebiete von Österreich und aufgrund seiner Lage wärmt sich das Wasser in den Sommermonaten früh auf. Somit eignet er sich perfekt für eine kühle Badeerfrischung.

    Im Anschluss führt dein Weg über bequeme, aber steile Waldpfade weiter zum Etappenziel, der Armelenhütte.

    Deinen Startort in Oetz erreichst du problemlos per Bus vom Bahnhof Ötztal.

    • 11. Januar 2018