komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Hütten Gaudi – zwei Tage im Karwendel

Schwer
08:21
96,2 km
11,5 km/h
1 550 m
1 550 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

© OSM

Seefeld

Mountainbike-Highlight

10,9 km
© OSM

Isar unterhalb Scharnitz

Mountainbike-Highlight

14,9 km
© OSM

Karwendeltal

Mountainbike-Highlight

29,2 km
© OSM

Karwendelhaus

Mountainbike-Highlight

30,5 km
© OSM

Abwechlungsreiche Abfahrt

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

34,6 km
© OSM

Johannesbach-Trail 1

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

39,1 km
© OSM

Johannesbachschlucht-Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

61,3 km
© OSM

Isartal

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

96,2 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 69,7 km
Fahrradweg: 637 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Weg: 1,21 km
Nebenstraße: 7,73 km
Straße: 16,9 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 1,21 km
Loser Untergrund: 45,2 km
Kies: 20,8 km
Befestigter Weg: 11,2 km
Asphalt: 15,9 km
Unbekannt: 1,85 km

Wetter

Geplant von komoot

19.01.2018

Kommentare

  • komoot

    Wie sagt man so schön: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Wobei „Arbeit“ ja auch Spaß machen kann – so wie in diesem Fall. Denn du fährst zwei Tage lang mitten durchs wunderschöne Karwendel-Gebirge nördlich von Innsbruck und hast ein reizvolles Etappenziel vor Augen: Das Karwendelhaus, in dem du auf 1765 Meter Höhe dein Nachtlager aufschlägst. Los geht’s im wunderschönen Seefeld – Start und Ziel der Tour befinden sich im Olympiaort Seefeld. Die Fahrt startet sachte und wunderschön, streift kurz die Isar und biegt dann ab ins Karwendeltal. Nun geht es rund 18 Kilometer bergauf. Doch das wirst du beinahe vergessen, denn hier ist es einfach nur schön. Am Karwendelhaus warten schon dein gemütliches Nachtlager (vorab buchen nicht vergessen!) und das leckere Abendessen auf dich.Nach einer ruhigen Nacht in den Bergen startet der Tag direkt mit dem vergnüglichsten Teil dieser Tour. Rund 25 Kilometer Abfahrt – wow! Schöne Schotterwege wechseln sich mit schmalen Trails ab und immer wieder wird dir die Kinnlade herunter klappen, wenn du in die Täler und Schluchten blickst, die sich vor dir auftun. Du hast genug Zeit, um einfach mal anzuhalten und zu genießen – das können wir dir sehr empfehlen.Nach der Abfahrt ist der Spaß noch nicht vorbei. Zurück nach Seefeld folgst du nun dem Verlauf der Isar, die sich hier von ihrer aller-, allerschönsten Seite zeigt. Genieße die Aussicht, das kühle Bergwasser und die Tatsache, dass keine wirklich steilen Anstiege mehr auf dich warten.

    • 19.01.2018

  • Nuding492

    Und wo ist dann die Hütte auf der man übernachten kann ? Das Karwendelhaus kommt ja schon nach einem Drittel der Strecke .

    • 08.03.2018

  • komoot

    Hallo! Die Tour ist als Zwei-Tagestour gedacht. Am ersten Tag (zum Beispiel könntest du Samstag Nachmittag ganz entspannt starten) fährst du bis zum Karwendelhaus. Dort übernachtest du, um dann am nächsten Tag die verbleibenden rund 66 Kilometer zu fahren.

    • 08.03.2018

  • Jochen Finn

    Wenn ich mir das Höhenprofil anschaue frage ich mich wo 1500 Höhenmeter herkommen.

    • 29.05.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern im Karwendel
Wander-Collection by
komoot
Bergtouren im Karwendel
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren im Karwendel
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren im Karwendel
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren im Karwendel
Fahrrad-Collection by
komoot
Glücksgefühle pur – 6 Bike-Highlights in Österreichs Bergwelt
Mountainbike-Collection von
Ferien in Österreich
Am Seefelder Hochplateau
Wander-Collection von
Seefeld