komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Hütten Gaudi – von Davos nach Klosters in zwei Etappen

Schwer
07:59
56,9 km
7,1 km/h
3 030 m
3 030 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen. Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz.

Tourenverlauf

Parkplatz

Parkplatz
17,5 km
© OSM

Berggasthaus Heimeli

Mountainbike-Highlight

20,5 km
© OSM

Strelapass

Mountainbike-Highlight

20,5 km
© OSM

Hauptertäli-Felsenweg

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

30,9 km
© OSM

Singletrail zur Schwarzseealp

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

36,0 km
43,8 km
© OSM

Davosersee

Mountainbike-Highlight

49,9 km
56,9 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 50,0 km
Fahrradweg: 769 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Weg: 2,13 km
Nebenstraße: 3,37 km
Straße: 243 m
Bundesstraße: 369 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 3,96 km
Naturbelassen: 3,02 km
Loser Untergrund: 29,8 km
Kies: 15,1 km
Befestigter Weg: 2,80 km
Asphalt: 1,93 km
Unbekannt: 295 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von komoot

19.01.2018

Kommentare

  • komoot

    Die beiden kleinen Städte Davos und Klosters stellen den reizvollen Rahmen für diese Zwei-Tages-Tour der Extraklasse. Du bist schließlich nicht irgendwo, sondern in den Schweizer Alpen – da darf’s ruhig etwas exklusiver sein. Dich erwarten eine Luxus-Berghütte, Sterne-Trails, Pracht-Uphills und Gourmet-Abfahrten. Gönn dir deine Deluxe-Tour durch die Alpen, die du nicht vergessen wirst.Du startest in Davos und hast zum Warmwerden einen sportlichen Anstieg vor der Brust. Und wenn wir sportlich sagen, dann meinen wir das auch: Es ist gut möglich, dass du über kurze Stücke dein Bike lieber schiebst. Alles halb so wild, nach zehn Kilometern hast du es geschafft und kannst die lange, entspannte Abfahrt genießen, die dich direkt vor deinem kuschligen Luxus-Domizil, dem Berggasthof Heimeli, mitten in den Bergen ausspuckt. Der zweite Tag startet wieder mit einem kräftigen Anstieg über den Strelapass hoch zum Weissfluhjoch – Ausgangspunkt für ein beeindruckendes Trail-Erlebnis. Vom atemberaubenden Felsenweg ins Hauptertäli über Singletrails mit Panorama-Blick in die Alpenwelt bis hin zur herausfordernden Bike-Achterbahn des Gotschna Freeride-Trails runter nach Klosters – deluxe eben, haben wir dir doch versprochen.Am Davoser See kannst du dich abkühlen und wieder zu Kräften kommen. Und dir überlegen, ob du noch einen oben drauf setzt (inklusive kernigem Uphill und traumhafter Abfahrt) oder entspannt durchs Tal abkürzt und auf direktem Wege zurück nach Davos rollst.

    • 19.01.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Graubünden
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in den Alpen
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in den Alpen
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Graubünden
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Graubünden
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Graubünden
Fahrrad-Collection by
komoot
Davos Klosters – das Singletrail-Paradies der Alpen
Mountainbike-Collection von
Davos Klosters
Die ultimative Blogger Bike Challenge in der Schweiz
Mountainbike-Collection von
MySwitzerland
400 Kilometer Flow Trails im Engadin
Mountainbike-Collection von
Engadin St. Moritz
Panorama-Wanderungen im Engadin
Wander-Collection von
Engadin St. Moritz