Mark Beaumont hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Mark Beaumont

Dirty Reiver Scottish Regional

Dirty Reiver Scottish Regional

06:54
126 km
18,3 km/h
2 010 m
2 090 m

Tourenverlauf

2,84 km
3,40 km
25,2 km
44,3 km
50,8 km
67,4 km
71,8 km
83,0 km
85,0 km
86,9 km
89,4 km
90,0 km
92,1 km
92,2 km
98,2 km
106 km
111 km
111 km
125 km
126 km
127 km
126 km

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Mark Beaumont und Jerry Balloch waren Fahrrad fahren.

27. September 2020

Kommentare

  • Mark Beaumont

    An einem Stück gefahren ist diese Tour am Rande der schottischen Highlands ein langes, forderndes Gravelbike-Abenteuer, auf dem du einen ganzen Tag beschäftigt bist. Wenn dir das zu viel ist, kannst du sie aber leicht in kleinere Stücke unterteilen.

    Die „Südschleife“, die knapp 33 Kilometer lang ist, führt dich vom kleinen Ort Aberfoyle aus durch den autofreien Queen Elizabeth Forest Park und ans Ufer des Loch Ard, einem der malerischsten Seen Schottlands.

    Nördlich von Aberfoyle wartet eine echte Seen-Runde auf dich: Gleich sechs „Lochs“ warten hier darauf, von dir bestaunt zu werden. Jeder für sich ist einfach wunderschön, was umso besser ist, da du die Aussicht aufs Wasser meist nicht von der Straße, sondern von abgelegenen Gravel-Wegen aus genießt. Diese „Nordschleife“ kannst du ganz einfach an verschiedenen Stellen abkürzen, sodass sie perfekt zu deinem Zeitplan und deiner Fitness passt.

    Tipp:
    Pack die Bikepackingtaschen ans Bike und mach einen unvergesslich schönen Overnighter draus!

    • 27. Oktober 2020

  • Gimble Thoroughfare

    Ich würde schon immer in Suffolk Mark sein und Lust haben, Ihre Ausdauertipps mit einem kranken Asthmatiker über einen Tag (langsam) zu teilen. Sie sind herzlich eingeladen, sich mir anzuschließen

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 10. November 2020

Mark Beaumont

Dirty Reiver Scottish Regional