Vanessa Kopp hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Vanessa Kopp

Etappe 2: Vom Feistritzsattel nach Mönichkirchen – alpannonia Weitwanderweg

Etappe 2: Vom Feistritzsattel nach Mönichkirchen – alpannonia Weitwanderweg

Schwer
05:34
18,6 km
3,3 km/h
480 m
800 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,83 km
© OSM

Kranichberger Schwaig

Wander-Highlight

7,99 km
© OSM

Gipfel des Hochwechsels

Wander-Highlight

8,05 km
© OSM

Vom Hoch- zum Niederwechsel

Wander-Highlight (Abschnitt)

14,2 km
© OSM

Stoa Alm

Wander-Highlight

18,6 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 9,61 km
Weg: 8,56 km
Nebenstraße: 404 m
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 17,2 km
Kies: 504 m
Befestigter Weg: 710 m
Asphalt: 108 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Vanessa Kopp hat eine Wanderung geplant.

7. Oktober 2020

Kommentare

  • Vanessa Kopp

    Die zweite Etappe auf dem alpannonia erwartet dich mit herrlichen Ausblicken, wunderschönen Wanderwegen und gemütlichen Almhütten. Los geht die knapp 19 Kilometer lange Strecke am Feistritzsattel. Falls du die Nacht in Trattenbach verbracht hast, kannst du dir von deinem Gastgeber eine Fahrt zum Startpunkt organisieren lassen.

    Die Wanderung startet mit einem sanften Aufstieg über Schwaigen auf den 1.743 Meter hohen Hochwechsel mit dem Wetterkoglerhaus. Vom Gipfel kannst du quasi den kompletten Verlauf des alpannonia Hauptweges überblicken – vom Anfang in den steirischen Bergen bis in die ungarische Ebene.

    Auf einem traumhaften Wanderweg geht es dann weiter vom Hoch- auf den Niederwechsel – das herrliche Panorama begleitet dich dabei. Der Weg fällt weiter ab und führt dich vorbei an der Stoa Alm sanft bergab ins Zentrum von Mönichkirchen. Im Ort kannst du deinen Beinen eine Erfrischung in den Kneippbecken im Wasserpark gönnen.

    • 13. Oktober 2020

Vanessa Kopp

Etappe 2: Vom Feistritzsattel nach Mönichkirchen – alpannonia Weitwanderweg