Vanessa Kopp hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Vanessa Kopp

Etappe 3: Von Mönich­­kirchen nach Hoch­neukirchen – alpannonia Weitwanderweg

Etappe 3: Von Mönich­­kirchen nach Hoch­neukirchen – alpannonia Weitwanderweg

Schwer
05:08
18,3 km
3,6 km/h
320 m
460 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,94 km
© OSM

Hartberg (918 Meter)

Wander-Highlight

9,92 km
© OSM

Schloss Ziegersberg

Wander-Highlight

11,3 km
18,3 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 403 m
Weg: 9,44 km
Fußweg: 108 m
Nebenstraße: 1,79 km
Straße: 6,35 km
Bundesstraße: 199 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 8,55 km
Kies: 156 m
Befestigter Weg: 4,99 km
Asphalt: 4,01 km
Unbekannt: 592 m

Wetter

Vanessa Kopp hat eine Wanderung geplant.

7. Oktober 2020

Kommentare

  • Vanessa Kopp

    Auf der dritten Etappe des alpannonia verlässt du die imposanten Gipfel der Alpen und wanderst weiter in sanftes Bergland – freu dich also auf ein gemütliches Auf und Ab. Die gut 18 Kilometer lange Etappe startet im Ortskern von Mönichkirchen und endet am Hutwischparkplatz bei Hochneukirchen.

    Du verlässt Mönichkirchen, überquerst kurz darauf die Bundesstraße und tauchst ein in den Märchenwald. Durch den Wald geht es immer weiter bergab. Du machst einen kurzen Bogen um den Hartberg und steigst immer tiefer ab entlang des Österreichischen Weitwanderweges 02. Dann überquerst du die Autobahn und läufst auf einem asphaltierten Weg weiter.

    Die Straße führt dich auf einer abwechslungsreichen Strecke an Feldern und Wiesen vorbei und durch Waldstücke hindurch – das entschädigt für den geteerten Weg, der die gemütlichen Ortschaften Schlag, Pichl und Hosien miteinander verbindet. Immer wieder kommst du an schönen Rastplätzen vorbei, an denen du deine Jause und den Blick über das Burgenland genießen kannst.

    Auf einem Forstweg legst du dann die letzten Kilometer zurück bis zu deinem heutigen Etappenziel. Übernachtungsmöglichkeiten findest du im nahegelegenen Bad Schönau. Entweder du läufst die vier Kilometer dahin oder du organisierst dir bei deiner Unterkunft einen Shuttleservice.

    • 13. Oktober 2020

Vanessa Kopp

Etappe 3: Von Mönich­­kirchen nach Hoch­neukirchen – alpannonia Weitwanderweg