Karin Kreutz hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Stormarnweg - Tag 4 - Von Kloster Nütschau nach Reinfeld

04:01
18,7 km
4,7 km/h
280 m
280 m

Tourenverlauf

56 m
618 m
1,46 km
2,10 km
2,36 km
2,36 km
2,74 km
2,82 km
2,93 km
3,01 km
4,23 km
4,78 km
5,46 km
6,71 km
7,41 km
8,03 km
8,79 km
9,37 km
10,0 km
11,2 km
12,6 km
13,9 km
15,9 km
17,1 km
17,2 km
17,5 km
17,6 km
17,9 km
18,1 km
18,1 km
18,7 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Karin Kreutz war wandern.

10. Oktober 2020

Kommentare

  • Karin Kreutz

    Die Nacht im Kloster war sehr gut. Wenn man sich darauf einlassen möchte, kann man zum Gottesdienst oder zum stillen Gebet in die Kirche gehen. Gemeinsam wird gegessen und erzählt. Mir hat es sehr gut im Kloster gefallen.
    Noch ein kurzer Gang durch den Klostergarten, vorbei an der Schloßkate auf Pilgerwegen zum Brenner Moor. Dunkle Wolken über mir....( der Mönch hatte um gutes Wetter für die Apfelernte und für Wanderer gebeten) auf nassen, glitschigen Bohlenweg ging es einige hundert Meter durch das Moor mit seinen Salzquellen. Es gibt dort seltene Salzpflanzen, die ich aber nicht kenne. Mir gefällt es sehr gut in diesem Moorgebiet. Am Wegesrand viele frisch aufgeworfene Grasnarben, ein Zeichen, dass viele Wildschweine dort sind.
    Danach führt mich der Weg an der Trave entlang nach Bad Oldesloe. Bei Sonnenschein wandere ich durch die kleine Stadt, über den Wochenmarkt, und ich bekomme einen Pilgerstempel in der Peter - Paul - Kirche.
    Weiter geht es auf dem Traveweg, der Via Baltica. Ein sehr schöner Wanderweg. Ich finde wunderschöne Bänke für die Mittagsrast und freue mich darüber ;)). So viele Bänke gibt es nicht so oft. Auf Waldwegen und Pfaden geht es Richtung Reinfeld. Einige Teiche liegen an meinem Weg. Und pünktlich bei Einkehr in Reinfeld muß es doch noch mal kräftig regnen.
    Fazit: Erneut ein wundervoller Wanderweg mit vielen Ein- und Ausblicken und tollen Begegnungen. Sehr abwechslungsreich an Natur und Wetter. Es war schön!!

    • 11. Oktober 2020

  • Michael wandert 🌄

    Eine Nacht im Kloster ist sicherlich ein außergewöhnliches Erlebnis. Wie war das Zimmer? Vermutlich klein; mit Bett, Tisch, Stuhl und Kleiderhaken. Eben das, was man braucht, aber nicht mehr.
    Und die Bank zur rechten Zeit ist des Wanders Seligkeit!
    Nur schade, dass Du die letzte Etappe bis Lübeck nicht mehr machen konntest.
    Wann geht es weiter?

    • 12. Oktober 2020

  • Vita K.

    Tolle Tour, liebe Karin!👍
    Ich werde es mir vormerken 😉
    Danke für die Inspiration 🙏

    • 13. Oktober 2020

  • Karin Kreutz

    @ Michael... bin gestern die letzte Etappe gegangen. Brauche jetzt wieder neue Ziele ;)
    Das Kloster ist wirklich außergewöhlich, das Zimmer war wie im Hotel, aber eine Inspiration.... ich werde berichten.
    @Vita K. Kann ich dir nur empfehlen. Wünsche dir alles Gute auf dem Weg!!!

    • 13. Oktober 2020

  • Simona

    Wie toll, dass du dir immer neue schöne Ziele setzt, die wir verfolgen können. Hast du die Übernachtung im Kloster vorgebucht oder direkt vor Ort gesucht?

    • 13. Oktober 2020

  • Karin Kreutz

    Hallo Simona
    Ich habe morgens im Kloster angerufen und als Pilgerin nach einem Bett gefragt.
    Durch Corona und den Hotspots gab es dort einige Absagen, und ich konnte ein schönes Zimmer bekommen.
    Ansonsten ist es glaube ich besser, vorzubuchen.
    LG

    • 14. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

MY RIDE MY ESCAPE
Fahrrad-Collection von
BERGAMONT OFFICIAL
Herbstwanderungen um Hamburg
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Feierabendrunden in Hamburg
Rennrad-Collection von
komoot