Ferien in Österreich hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ferien in Österreich

Von Fügen zum Goglhof – Winterwandern im Zillertal

Von Fügen zum Goglhof – Winterwandern im Zillertal

Leicht
01:08
3,40 km
3,0 km/h
250 m
40 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
611 m
3,40 km
© OSM

Gasthaus Goglhof

Wander-Highlight

Wegtypen

Weg: 1,10 km
Nebenstraße: 1,92 km
Straße: 389 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 281 m
Kies: 787 m
Befestigter Weg: 1,93 km
Asphalt: 208 m
Unbekannt: 199 m

Wetter

Ferien in Österreich hat eine Wanderung geplant.

10. Oktober 2020

Kommentare

  • Ferien in Österreich

    Das Zillertal gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Tirol. Speziell im Winter beeindruckt die Landschaft mit zahlreichen, schneebedeckten Dreitausendern. Das Tal ist 47 Meter lang und steigt dabei nur leicht an. Den höchsten Punkt im Zillertal bildet mit 3.509 Metern der Hochfeiler. Namensgebend für das Tal ist der Fluss Ziller, der von Süden nach Norden fliesst und bei Strass in den Inn mündet. Wichtige Wegpunkte im Zillertal sind neben Fügen und Mayrhofen auch ­Zell am Ziller und das Gerlostal mit dem Gerlospass.

    Deine heutige Tour führt dich von Fügen über Marienberg zum Goglhof und beeindruckt mit tollen Ausblicken auf den Ort und die umliegende Bergwelt. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Tourismusverband Fügen. Schon bald eröffnet sich dir ein spektakulärer Blick auf Fügen und die Zillertaler Berge. Weiter geht es zur Marienberg-Kirche. Die Kirche wurde 1721 vom Brixner Fürstbischof Kaspar Ignaz von Künigl geweiht. Dabei ist sie nicht nur von aussen ein Hingucker. Der prunkvolle Altar und die aufwendigen Fresken werden dich begeistern.

    Weiter geht es auf den Graf-Finger-Weg, bis du zu einer kleinen Brücke gelangst. Von hier an folgst du der Beschilderung Richtung Goglhof entlang der Rodelbahn. Angekommen am Goglhof, erwartet dich nicht nur ein toller Gaumenschmaus mit bester Tiroler Küche. Denn hier startet auch dein Rodelabenteuer. Ob bei sternenklarer Nacht mit dem Lichtermeer im Tal unter dir oder an einem sonnigen Wintertag: Die Rodelbahn bietet Spass für die ganze Familie. Sie ist drei Kilometer lang, bei Nacht beleuchtet und bestens präpariert.

    Der Start der Rodelbahn liegt etwa zwei Kilometer oberhalb des Goglhofs. Den Aufstieg kannst du dir sparen, indem du den Rodelexpress am Goglhof in Anspruch nimmst. Freu dich auf eine rasante Fahrt ins Tal, lass dir den Wind um die Nase blasen und geniesse die tollen Ausblicke auf die Bergwelt. Natürlich kannst du auf dem bekannten Weg auch zu Fuss wieder ins Tal zurückgehen.

    • 31. Oktober 2020

Ferien in Österreich

Von Fügen zum Goglhof – Winterwandern im Zillertal