Westerwald - Die Urlaubsregion hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Westerwald - Die Urlaubsregion

Wäller Tour „Iserbachschleife“ – Tagestouren im Westerwald

Wäller Tour „Iserbachschleife“ – Tagestouren im Westerwald

Schwer
07:06
20,8 km
2,9 km/h
450 m
450 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,95 km
© OSM

Kirchenruine Hausenborn

Wander-Highlight

8,31 km
© OSM

Iserbachtal

Wander-Highlight

8,71 km
© OSM

Thalhauser Mühle

Wander-Highlight

11,8 km
© OSM

Veltens Weiher

Wander-Highlight

17,4 km
20,8 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,16 km
Wanderweg: 2,41 km
Weg: 15,8 km
Nebenstraße: 1,36 km
Straße: 103 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 960 m
Naturbelassen: 7,19 km
Loser Untergrund: 9,88 km
Kies: 703 m
Befestigter Weg: 1,84 km
Asphalt: 153 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Westerwald - Die Urlaubsregion hat eine Wanderung geplant.

15. Oktober 2020

Kommentare

  • Westerwald - Die Urlaubsregion

    Knapp 21 Kilometer gefüllt mit herrlichen Panoramaaussichten, lieblichen Bachtälern und historischen Bauten erwarten dich bei der Wäller Tour „Iserbachschleife“. Doch lass dich von der anspruchsvollen Länge nicht abschrecken – unterwegs gibt’s die Möglichkeit abzukürzen. Dazu musst du aber erst einmal loswandern. In Anhausen nämlich, von wo aus du gen Osten und in Richtung Steinebachtal startest.

    Über verwunschene Pfade und vorbei an einer kleinen Schutzhütte geht’s schnurstracks hinauf zum ersten Highlight der Tour: Mitten im Wald verzaubert die Kirchenruine Hausenborn durch ihre mystische Art und ihre uralten Mauern – ein Wahnsinnserlebnis! Gleich darauf geht’s auch schon wieder bergab ins nächste Tal: das Saynbachtal, das dich bis nach Isenburg begleitet. Im Ort angekommen, bietet sich ein Abstecher zur Ruine an – ansonsten marschierst du munter weiter.

    Der sogenannte Wasserweg leitet dich nach einem kurzen Anstieg aufs Ebenfeld hinein ins wildromantische Iserbachtal. Ab der Thalhauser Mühle, die die abgekürzte (gelbe) Variante zurück nach Anhausen markiert und sich nebenbei hervorragend für eine Einkehr eignet, tauchen am Wegesrand immer wieder idyllische, kleine Fischteiche auf.

    Am malerischen Veltens Weiher angekommen, ist es dann auch nicht mehr weit: Durchs Siehrsbachtal geht es leicht aufwärts nach Rüscheid, auf dessen Aussichtskanzel dir noch einmal ein herrliches Panorama geboten wird. Dann wanderst du gemächlich zurück zu deinem Ausgangspunkt.

    • 16. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Oh, wunderbarer Westerwald – 10 malerische Touren
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Wandern im schönen Westerwald – 9 Rundtouren zum Kennenlernen
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Traumhaft unverfälscht – 12 Tagestouren im Westerwald
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Die schönsten Tagestouren mit dem Rad im Westerwald
Fahrrad-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Hui! Wäller? Allemol! – Grandiose Aussichten im Westerwald
Fahrrad-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Westerwald - Die Urlaubsregion

Wäller Tour „Iserbachschleife“ – Tagestouren im Westerwald