Westerwald - Die Urlaubsregion hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Westerwald - Die Urlaubsregion

WesterwaldSteig-Erlebnisschleife „Fuchsbau, Arnika und Bergeshöhe“ – Tagestouren im Westerwald

WesterwaldSteig-Erlebnisschleife „Fuchsbau, Arnika und Bergeshöhe“ – Tagestouren im Westerwald

Schwer
05:59
18,2 km
3,0 km/h
280 m
300 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

Fuchskaute

Wander-Highlight

10,7 km
© OSM

Bartenstein

Wander-Highlight

12,7 km
© OSM

Heisterberger Weiher

Wander-Highlight

16,1 km
© OSM

Bank mit Aussicht

Wander-Highlight

18,2 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 2,66 km
Weg: 13,3 km
Fußweg: 1,46 km
Nebenstraße: 498 m
Straße: 229 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,10 km
Loser Untergrund: 10,5 km
Kies: 4,01 km
Befestigter Weg: 1,08 km
Asphalt: 578 m
Unbekannt: 904 m

Wetter

Westerwald - Die Urlaubsregion hat eine Wanderung geplant.

15. Oktober 2020

Kommentare

  • Westerwald - Die Urlaubsregion

    Diese gut 18 Kilometer lange Erlebnistour startet direkt auf der Fuchskaute. Sie ist mit ihren 657 Metern die höchste Erhebung des Westerwaldes und außerdem das Zuhause eines netten Gasthauses, in das du nach deiner Tour gerne einkehren kannst.

    Nun marschierst du aber erst einmal los: Auf dem Rothaarsteig wanderst du in Richtung Rabenscheid. Er führt durch das wunderbare Naturschutzgebiet Fuchskaute und einen ständigen Wechsel zwischen Wald- und Wiesenlandschaften. So wanderst du dahin. Erst nach Rabenscheid, kurz dahinter dann über den Rothaarsteig-Zuweg in Richtung Breitscheid.

    Auf der Höhe des Landeplatzes Breitscheid begibst du dich auf den WesterwaldSteig, der dich von nun an bis zum Ende deiner Tour begleiten wird. Die typische Kulturlandschaft des Hohen Westerwaldes hört auch hier nicht auf – du wanderst über sanft gewellte Basalthochflächen, Offenlandschaften und vorbei an den dazugehörigen Windschutzhecken.

    Bis du schließlich den Vulkanfelsen Bartenstein erreichst. Von diesem markanten Felsen an wird die Umgebung wieder lieblicher. Du gelangst zum malerischen Heisterberger Weiher, dann in das herrlich blühende und mit Feuchtbiotopen besetzte Naturschutzgebiet Bermershube. Begleitet von großartigen Aussichten, bahnst du dir so deinen Weg zurück zum Ausgangspunkt.

    • 16. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Hui! Wäller? Allemol! – Grandiose Aussichten im Westerwald
Fahrrad-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Die schönsten Tagestouren mit dem Rad im Westerwald
Fahrrad-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Traumhaft unverfälscht – 12 Tagestouren im Westerwald
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Wandern im schönen Westerwald – 9 Rundtouren zum Kennenlernen
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Oh, wunderbarer Westerwald – 10 malerische Touren
Wander-Collection von
Westerwald - Die Urlaubsregion
Fernwandern mitten in Deutschland – der Rothaarsteig
Wander-Collection von
Top Trails of Germany
Taunus Teaser – Auf den Spuren von Taunus Bikepacking
Fahrrad-Collection von
Jesko von Werthern
Westerwald - Die Urlaubsregion

WesterwaldSteig-Erlebnisschleife „Fuchsbau, Arnika und Bergeshöhe“ – Tagestouren im Westerwald