komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 4 Von Ostbevern nach Münster – Friedensroute Münster-Osnabrück

Leicht
01:40
25,8 km
15,5 km/h
80 m
70 m
Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
6,18 km
© OSM

Teich mit Seerosen

Fahrrad-Highlight

9,68 km
© OSM

Emsauen bei Telgte

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

22,6 km
© OSM

Dortmund-Ems-Kanal

Fahrrad-Highlight

25,8 km
© OSM

St.-Paulus-Dom

Fahrrad-Highlight

Wetter

komoot hat eine Fahrradtour geplant.

9. März 2018

Kommentare

  • komoot

    Heute steht die vierte und letzte Etappe der Friedensroute an, die dich wieder zum Ausgangspunkt nach Münster bringt. Obwohl sie die kürzeste Etappe der Tour ist, hat sie dir unterwegs viele Highlights und schöne Abschnitte zu bieten.

    Die kurzen 25 Kilometer von Ostbevern nach Münster sind weitgehend flach, sodass du die Strecke so richtig gemütlich radeln und dir viel Zeit nehmen kannst, um kleine und große Dinge unterwegs zu entdecken. Neben einem verwunschenen Seerosenteich, der zum Verweilen einlädt, erwarten dich wieder die schönen Emsauen mit viel Grün und Natur am Wegesrand. Auf diesem Teilstück lernst du die Ems bei Telgte kennen, durch das du im Anschluss fährst.

    Vorbei an saftigen Wiesen und weiten Feldern führt dich die Friedensroute dann zuerst über die Werse, die sich fröhlich durch das Münsterland schlängelt, und schließlich über den schnurgeraden Dortmund-Ems-Kanal, der an dieser Stelle durch Münster fließt. Von dort geht es hinein in das Stadtzentrum, wo der geschichtsträchtige und vor allem so schöne Rundkurs der Friedensroute endet.

    Bevor zu mit dem Zug wieder nach Hause fährst, kannst du in der hübschen Altstadt auf den Spuren der Friedensverhandlungen wandeln und den Tag gemütlich in Münster ausklingen lassen.

    • 9. März 2018

Dir gefällt vielleicht auch