Bikehotels Südtirol hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Latemar-Umrundung mit dem eBike

Schwer
06:20
57,8 km
9,1 km/h
2 350 m
2 470 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

10,9 km
© OSM

Ausblick zum Massiv Rosengarten

Mountainbike-Highlight

17,5 km
© OSM

Karerpass

Mountainbike-Highlight

25,1 km
© OSM

Moena

Fahrrad-Highlight

32,8 km
© OSM

Gardone Kabinenbahn

Mountainbike-Highlight

38,4 km

Baita Gardonè

Berghütte
38,7 km
© OSM

Sessellift Gardoné - Passo Feudo

Mountainbike-Highlight

41,4 km
© OSM

Eggentaler Almen

Mountainbike-Highlight

46,1 km
© OSM

Epirchler Laner - Hütte

Mountainbike-Highlight

46,7 km
© OSM

Singletrail Nr. 10

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

57,8 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 27,9 km
Weg: 7,97 km
Zufahrtsweg: 133 m
Fahrradweg: 3,01 km
Nebenstraße: 5,66 km
Straße: 11,3 km
Bundesstraße: 1,73 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 136 m
Naturbelassen: 6,36 km
Loser Untergrund: 21,8 km
Kies: 2,93 km
Befestigter Weg: 12,4 km
Asphalt: 13,7 km
Unbekannt: 471 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Bikehotels Südtirol hat eine Mountainbiketour geplant.

4. April 2018

Kommentare

  • Bikehotels Südtirol

    Klaus Pichler ist Gastgeber im Ganischgerhof (ganischger.com), Bikeguide und ein ganz geselliger Zeitgenosse. Mountainbiketouren mit ihm bedeuten weniger eine Schinderei, sondern eher Genuss und Naturerlebnis. Die Latemarumrundung mit dem eBike zählt zu seinen Lieblingstouren.„Nach den ersten Metern noch auf befestigten Wegen mit wunderbaren Panoramaausblicken am Fuß des Latemar geht es durch den Karerwald mit tollen Blicken auf Schlern und Rosengarten. Ab dem Karerpass warten bis nach Moena tolle Trails auf dich. Nach einem Espresso in einem der Cafés auf der 'Piazza' mitten im Ortskern geht es über den Radweg bis zur Talstation der Kabinenbahn. Wenn du noch genug 'Reserven' hast, nimmst du die 600 Meter bis auf 'Baita-Gardone' ohne die Kabinenbahn in Angriff. Nach einer Mittagspause mit kulinarischen Highlights auf der Baita, geht es mit dem Sessellift auf den 'Passt Feudo' auf 2.200 Meter. Und dann fast ausschließlich über flowige Trails zurück zum Ganischgerhof.”

    • 9. März 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Vom Hotel auf den Trail – Bikeurlaub in Südtirol
Mountainbike-Collection von
Bikehotels Südtirol
Auf die Trails, fertig, los! Südtirols BikeHotels erwarten dich
Mountainbike-Collection von
Bikehotels Südtirol
Inspiration für deinen Bikeurlaub in Südtirol
Mountainbike-Collection von
Bikehotels Südtirol
Mountainbike Sommer in Südtirol
Mountainbike-Collection von
Bikehotels Südtirol
Mit dem Rennrad durch Südtirol
Rennrad-Collection von
Südtirol
Bike Frühling in Südtirol
Mountainbike-Collection von
Bikehotels Südtirol
Winterlicher Hüttenzauber in den Alpen
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Klammen Tirols
Wander-Collection von
komoot
Supertrails – der lange Weg nach unten
Mountainbike-Collection von
komoot