Shop

OUTDOOR Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

OUTDOOR Magazin

Wild Atlantic Way (Süd): Dingle Way

Wild Atlantic Way (Süd): Dingle Way

Schwer
49:57
183 km
3,7 km/h
2 730 m
2 730 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält bewegliche Brücken

Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

2 in total

Tourenverlauf

Start
2,15 km

Blennerville Windmill

Wander-Highlight

15,1 km
© OSM

Killelton Church

Wander-Highlight

36,7 km
37,1 km
© OSM

Near Kilshanning

Wander-Highlight

39,4 km
40,8 km
© OSM

Fermoyle Beach

Wander-Highlight

70,0 km
© OSM

Ridge End

Wander-Highlight

83,0 km
© OSM

Dingle Way

Wander-Highlight (Abschnitt)

86,6 km
© OSM

Murreagh Beach

Wander-Highlight (Abschnitt)

103 km
© OSM

Cliff walk

Wander-Highlight (Abschnitt)

105 km
© OSM

Coumeenoole Beach

Wander-Highlight

110 km
118 km
© OSM

Ventry

Wander-Highlight

126 km
© OSM

Dingle

Rennrad-Highlight

144 km
© OSM

Minard Castle

Wander-Highlight

166 km
© OSM

Blick auf das Meer und die Berge

Wander-Highlight (Abschnitt)

183 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 33,7 km
Weg: 19,3 km
Fußweg: 37,4 km
Nebenstraße: 4,99 km
Straße: 85,9 km
Bundesstraße: 1,47 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 24,6 km
Loser Untergrund: 54,7 km
Kies: < 100 m
Befestigter Weg: 59,1 km
Asphalt: 35,8 km
Unbekannt: 8,57 km

Wetter

loading

OUTDOOR Magazin hat eine Wanderung geplant.

28. Oktober 2020

Kommentare

  • OUTDOOR Magazin

    Die achttägige Wanderung (rund 180 km) auf der schönen Halbinsel Dingle beginnt und endet in Tralee, der Hauptstadt des County Kerry. Es geht entlang der rauen Küste weiter, zu atemberaubenden Klippen, über karge Berge und saftige Weiden. Auf der ersten Etappe geht es westwärts zunächst am Fuße der Slieve Mish Mountains, anschließend an der Küste der Tralee Bay entlang bis nach Camp. Von hier verläuft die zweite Etappe über den Gebirgszug an die Südküste der Halbinsel, wo man bei klarem Wetter eine fantastische Aussicht über die Dingle Bay hat. Etappe drei startet in Annascaul. An weitläufigen Feldern vorbei in die bunte Hafenstadt Dingle. Auf der nächsten Etappe schlängelt sich der Dingle Way streckenweise über den Strand des natürlichen Ventry-Hafens bis zum westlichsten Punkt der Wanderung in Dún Chaoin. Auf dem fünften Streckenabschnitt öffnet sich eine wunderbare Sicht auf den Sybil Point und die Klippen "Drei Schwestern" im Norden Dingles. Es geht an der Küste der Smerwick-Bucht entlang bis nach An Fheothanach. Die sechste Etappe fordert mit dem 655 m hohen Anstieg auf den heiligen Mount Brandon (952 m) am meisten heraus. Nach dem Gipfel wandert man in die Ebene herab und weiter zur Brandon Bay bis nach An Clochán. Die mit 29 Kilometern längste Etappe sieben folgt dem feinen Sand des Fermoyle Strands bis nach Castlegregory. Die Route des letzten Tages auf dem Dingle Way führt an der Tralee Bay nach Camp, wo der bereits bekannte Weg zurück nach Tralee leitet.

    • 28. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Ursprüngliches Irland – 8 Etappen auf dem Dingle Way

Wander-Collection by

 Irland

Die unvergleichliche Irland-Challenge: Reeks District Big Five

Collection by

 Reeks District

Irlands blaue Flüsse und Seen – Wanderungen entlang des Wassers

Wander-Collection by

 Irland

Wanderlust auf Irisch – 8 Fernwanderwege auf der Grünen Insel

Wander-Collection by

 Irland

TransAtlanticWay – Bikepacking in Irlands wildem Westen

Rennrad-Collection by

 Jesko

Wandern in Kerry
Wander-Collection von
komoot
Laufstrecken in Kerry
Lauf-Collection von
komoot
Mountainbike-Touren in Kerry
Mountainbike-Collection von
komoot
Rennradtouren in Kerry
Rennrad-Collection von
komoot
Radtouren in Kerry
Fahrrad-Collection von
komoot
OUTDOOR Magazin

Wild Atlantic Way (Süd): Dingle Way