KYOCERA Document Solutions hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die Urdenbacher Kämpe: Unterwegs am „alten“ Rhein

Mittelschwer
01:52
7,38 km
3,9 km/h
20 m
20 m
Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,72 km
© OSM

Ehemaliger Sommerdeich/Urdenbacher Kämpe

Wander-Highlight (Abschnitt)

4,26 km
© OSM

Blick in den alten Rhein

Fahrrad-Highlight

7,38 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,48 km
Wanderweg: 673 m
Weg: 4,69 km
Fußweg: 415 m
Nebenstraße: 128 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,11 km
Loser Untergrund: 1,44 km
Kies: 4,37 km
Befestigter Weg: 151 m
Asphalt: 279 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Geplant von KYOCERA Document Solutions

28.03.2018

Kommentare

  • KYOCERA Document Solutions

    Die Urdenbacher Kämpe im Süden Düsseldorfs bietet Wanderern eine Naturlandschaft, die man unweit einer der größten Metropolen NRWs so nicht vermuten würde. So führt die Wanderung entlang des Düsseldorfer Altrheins durch eine atemberaubende Auenlandschaft, in der nicht nur Vogelfreunde auf ihre Kosten kommen.

    In den 1950er Jahren wurden im Bereich des Altrheins ein Sommerdeich sowie zwei Entwässerungsgräben angelegt. Ziel war es, die angrenzenden Wiesen vor Sommerhochwasser zu schützen. Der Altrhein büßte dadurch jedoch seinen ökologischen Wert ein. Im Jahr 2014 wurde der Sommerdeich an zwei Stellen geöffnet, so dass der Altrhein sich wieder einen natürlichen Verlauf suchen konnte. Auf diese Weise entstand eine Auenlandschaft mit einer besonders artenreichen Flora und Fauna, die sich entlang der Wanderung erleben lässt. Alleine die Artenvielfalt im Wasser hat sich innerhalb kürzester Zeit verzehnfacht. Es lohnt sich daher ein Fernglas oder eine Kamera mitzunehmen, um die Tier- und Pflanzenwelt der Urdenbacher Kämpe zu genießen.

    Bei Hochwasser könnten Teile der Strecke nicht begehbar sein. Wegen der regelmäßigen Überflutung durch Hochwasser können Wege schlammig sein, daher ist festes Schuhwerk zu empfehlen.

    • 28.03.2018

  • Büchi

    Kann ich nur jedem empfehlen, der gerade hier in der Gegend ist!

    • 12.04.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Düsseldorf
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken rund um Düsseldorf
Jogging-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Düsseldorf
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Düsseldorf
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Düsseldorf
Fahrrad-Collection by
komoot
NATOUR-GUIDE – lebendige Flüsse erleben
Gesponsert von
KYOCERA Document Solutions
Ruhrpott Express – knackige Feierabendrunden
Mountainbike-Collection von
komoot
Halden Biken im Ruhrpott
Mountainbike-Collection von
komoot
Der Bergische Weg
Wander-Collection von
komoot