Salzkammergut hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

5 Tage hoch oben im Toten Gebirge – Alpine Variante 5 – Wandern im Salzkammergut

Schwer
21:35
52,8 km
2,4 km/h
2 930 m
3 120 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
5,02 km
© OSM

Vorderer Lahngangsee

Bergtour-Highlight

9,19 km
© OSM

Pühringerhütte

Bergtour-Highlight

16,7 km
© OSM

Fleischbanksattel

Bergtour-Highlight

18,4 km
© OSM

Welser Hütte

Bergtour-Highlight

25,3 km
© OSM

Almtalerhaus

Wander-Highlight

40,5 km
© OSM

Steyrer Hütte 1.400m

Wander-Highlight

42,8 km
© OSM

Kasberg

Wander-Highlight

45,1 km
© OSM

Sepp Huber Hütte

Wander-Highlight

52,8 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Alpinwanderweg: 1,02 km
Bergwanderweg: 26,3 km
Wanderweg: 13,8 km
Weg: 3,64 km
Fußweg: 2,54 km
Nebenstraße: 4,13 km
Straße: 1,33 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 24,8 km
Naturbelassen: 597 m
Loser Untergrund: 16,8 km
Kies: 3,56 km
Befestigter Weg: 4,52 km
Asphalt: 831 m
Unbekannt: 1,68 km

Wetter

Geplant von Salzkammergut

04.04.2018

Kommentare

  • Salzkammergut

    Diese Wanderung ist die absolute Königstour unter den Alpinen Varianten. In fünf Tagen überschreitest du von Gößl aus das Karstplateau des Toten Gebirge. Die Tour führt dich vorbei an malerischen Bergseen, über weiche Bergwiesen und schließlich über die vegetationslose Felswüste. Hoch oben im Toten Gebirge sind atemberaubende Ausblicke auf die umgebenden Berge garantiert.Insbesondere die zweite Etappe dieser Wanderung ist eine hochalpine Tour und sollte nur bei schönem Wetter und von erfahrenen Bergwanderern begangen werden, da du dich bei schlechter Sicht leicht auf dem unwegsamen Plateau verirren kannst. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kannst du dich aber jetzt schon auf eine einmalige Bergtour freuen.Die Tour startet in Gößl, das du am Ende der 16. Etappe des BergeSeenTrails erreichst, und führt dich nach Grünau im Almtal, wo du deine Wanderung mit der 20. Etappe des Hauptwegs vollenden kannst.Etappe 1: An den Lahngangseen entlang zur Pühringer Hütte
    3,5 Stunden – 9 Kilometer
    Etappe 2: Über den Fleischbanksattel zur Welser Hütte
    4,5 Stunden – 9 Kilometer
    Etappe 3: Aus dem Toten Gebirge hinab zum Almtalerhaus
    4 Stunden – 12 Kilometer
    Etappe 4: Über den Ringsattel zur Steyrer Hütte
    5,5 Stunden – 16 Kilometer
    Etappe 5: Über den Kasberg nach Grünau
    5,5 Stunden – 12 Kilometer

    • 05.04.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern im Salzkammergut
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in der Steiermark
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren im Salzkammergut
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren im Salzkammergut
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren im Salzkammergut
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren im Salzkammergut
Fahrrad-Collection by
komoot
Auf dem BergeSeenTrail das Salzkammergut erwandern
Wander-Collection von
Salzkammergut
Spektakuläre Berge und malerische Weinhänge zwischen Dachstein und Weinland
Wander-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs
Unendliche Wandererlebnisse in der Steiermark
Wander-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs
Die schönsten Wanderungen für deinen Sommer in der Steiermark
Wander-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs
Die schönsten Fahrradtouren in der Steiermark
Fahrrad-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs
Die schönsten Seiten der Steiermark per Rad entdecken
Fahrrad-Collection von
Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs