komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

E01 Von Garmisch zur Reintalangerhütte – Mini-Alpen-Abenteuer

Schwer
02:14
14,8 km
6,7 km/h
790 m
150 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

© OSM

Olympiastadion Garmisch

Mountainbike-Highlight

2,70 km
© OSM

Partnachalm

Mountainbike-Highlight

9,61 km
© OSM

Bockhütte

Mountainbike-Highlight

11,4 km
© OSM

Trail im Reintal

Mountainbike-Highlight

14,8 km
© OSM

Reintalangerhütte

Mountainbike-Highlight

Wetter

komoot hat eine Tour geplant.

9. April 2018

Kommentare

  • komoot

    Diese kurze aber knackige Tour eignet sich hervorragend als „Warmup“-Programm für unser Mini-Abenteuer in drei Tagen durchs Wetterstein- und Karwendelgebirge rund um Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze. Es geht überwiegend bergauf, verschiedene Hütten (mit Einkehrmöglichkeit) und natürlich die wunderbare Alpenkulisse entlang enger Schluchten, rauschender Wasserfälle und über malerische Brücken sorgen dennoch für eine kurzweilige Auffahrt in Richtung Reintalangerhütte.

    Spätestens bei rund zehn Kilometern, wenn du die Bockhütte erreicht hast und sich erstmals der Panorama-Blick ins Reintal und auf die imposanten Berge rundherum öffnet, wirst du die Anstrengung der letzten Kilometer sofort vergessen und ein zufriedenes Grinsen wird sich auf dein Gesicht legen. Und das ist ja erst der Anfang!

    Noch ein paar Kilometer bis zum nächsten Highlight. Ziel der Tour ist die Reintalangerhütte, der du dich über einen schönen Trail näherst. Zwischenzeitlich wird dieser Trail mal ganz schön steil – kurz abzusteigen ist keine Schande und so hast du die Möglichkeit, ganz in Ruhe die beeindruckende Landschaft hier oben zu genießen. Oben angekommen wartet schon die Hütte auf dich. Sie ist wirklich idyllisch gelegen und weder per Straße noch Seilbahn erschlossen. Mitten in den Bergen kannst du hier die Ruhe genießen und dein Nachtlager beziehen. Und dich schonmal auf den Sonnenaufgang am nächsten Morgen freuen.

    • 9. April 2018

  • Julian

    Ist die Tour auch technisch abwechslungsreich (also alle drei Tage), oder sind es eher ebene Wege?

    • 21. April 2018

  • Julian

    Hallo, ich habe noch eine weitere Frage: Ihr schreibt auf dem Weg finden sich zahlreiche Hütten zur Einkehr, wenn man variabel fahren will. Habt ihr einen Tipp, wie man am Besten einen Überblick über die Hütten bekommt, um das planbar zu gestalten? Vielen Dank im Voraus!!!

    • 1. Mai 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Am Seefelder Hochplateau
Wander-Collection von
Seefeld
Wanderherbst in der Alpenwelt Karwendel
Wander-Collection von
Alpenwelt Karwendel
Aktivurlaub in der Alpenwelt Karwendel
Wander-Collection von
Alpenwelt Karwendel
Tiroler Zugspitz Arena – aktive Erholung für alle
Wander-Collection von
Tiroler Zugspitz Arena
5 MTB-Touren mit Badeseen rund um die Zugspitze
Mountainbike-Collection von
komoot
Must Rides rund um Mittenwald
Mountainbike-Collection von
komoot
Die schönsten Klammen im Alpenvorland
Wander-Collection von
komoot