komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

E02 Trail-Paradies Ahrschleife – Ein Wochenende im Ahrtal

Schwer
03:34
33,2 km
9,3 km/h
870 m
870 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

Start
5,48 km
26,0 km
© OSM

Steinerberghaus

Mountainbike-Highlight

26,1 km
© OSM

Aufwärmabfahrt S1

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

27,9 km
© OSM

Highspeed S1

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

29,7 km
© OSM

Schöne Sommerwiese

Wander-Highlight

31,2 km
© OSM

Alter Eisenbahntunnel

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

33,2 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 24,8 km
Weg: 402 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 1,44 km
Nebenstraße: 4,10 km
Straße: 1,92 km
Bundesstraße: 474 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,64 km
Naturbelassen: 4,13 km
Loser Untergrund: 17,9 km
Kies: 667 m
Befestigter Weg: 4,59 km
Asphalt: 2,63 km
Unbekannt: 620 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von komoot

10.04.2018

Kommentare

  • komoot

    Auf dieser Tour zeigt sich das Ahrtal von seiner schönsten Seite, aber auch von seiner Anspruchsvollen. Die Trails haben es teilweise ganz schön in sich und sind sowohl technisch als auch in Sachen Höhenprofil durchaus fordernd: Immerhin machst du auf den gerade mal 33 Kilometern rund 870 Höhenmeter platt.Doch sei dir sicher: Du wirst jede Menge Spaß haben, auch wenn vielleicht die ein oder andere Herausforerung auf dich wartet. Dafür gibt es ja auch quasi nach jeder Kurve eine fürstliche Belohnung. Die kann mal in Form einer wunderbaren Aussicht stattfinden. Manchmal ist es auch ein schönes Bauwerk, wie eine Kapelle oder eine historische Brücke. Burgen dürfen natürlich ebenso wenig fehlen, wie malerische Weinberge und einsame Bachtäler. Der erste Abschnitt dieser Tour ist so abgelegen, dass du selbst in den kleinen Ortschaften nur schwer einen Supermarkt oder ähnliches finden wirst. Gegen Ende der Tour häufen sich die Highlights. Endlich kommt die lang ersehnte Möglichkeit für eine Stärkung. Das Steinerberghaus befindet sich auf einem der höchsten Berge der Eifel – gute Aussicht ist inklusive. Bei gutem Wetter bis zur „Hohen Acht“, dem legendären Berg, über den die ebenso legendäre „Grüne Hölle“ des Nürburgrings verläuft (die du übrigens im Rahmen der jährlich stattfindenden Veranstaltung „Rad am Ring“ mit dem Fahrrad erleben kannst, was wir dir sehr empfehlen können).Nun folgt ein wahres Trail-Paradies. Ob schnell und flowig oder technisch höchst anspruchsvoll und verblockt – der letzte Abschnitt der Tour hat es in sich und du wirst begeistert sein. Zum Schluss gibt’s nochmal was fürs Auge. Die Rückfahrt nach Altenahr über den Ahr-Radweg hält ein postkartenreifes Panorama zum Genießen für dich bereit.

    • 10.04.2018

  • Ingo Fischer

    Grandiose Tour, von allem und für alle was dabei 😁 einfach nur schön 👍🏼

    • 31.05.2018

  • SteffiS

    Die Tour war landschaftlich schön. Leider war ich von den Trails enttäuscht. Im Prinzip war nur die letzte Abfahrt eine Herausforderung. Alle restlichen Abfahrten waren eher breite Wald und Schotterwege.

    • 03.11.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern im Ahrgebirge
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in der Eifel
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren im Ahrgebirge
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren im Ahrgebirge
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren im Ahrgebirge
Fahrrad-Collection by
komoot
Wasserburgen-Route – vom Rhein in die Eifel und zurück
Fahrrad-Collection von
Wasserburgen-Route
Moselcross – in 4 Tagen von Trier nach Koblenz
Mountainbike-Collection von
komoot