jobo hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

jobo

Sechselberg - Ebnisee

Sechselberg - Ebnisee

02:31
13,2 km
5,2 km/h
220 m
210 m

Tourenverlauf

324 m
1,40 km
1,82 km
2,21 km
3,23 km
3,98 km
6,28 km
6,32 km
6,61 km
6,73 km
7,10 km
7,33 km
9,88 km
11,5 km
12,6 km
13,1 km
13,1 km
13,2 km

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

jobo war wandern.

7. Dezember 2020

Kommentare

  • jobo

    Kurze Winterwanderung bei Sechselberg auf breiten Waldwegen. Startplatz ist der Parkplatz Ochsenhau beim Wassertretbecken. Dann folgen wir dem Roßwiesenweg. Kurz vor dem Fratzenwiesenhof überqueren wir die Straße und laufen in Richtung Salbengehren. Es geht nun immer bergab und wir kommen zum Ebnisee. Heute, unter Woche, war es herrlich leer - fast kein Mensch und idyllisch verschneit. Vom Ebnisee aus nehmen wir die Steigung hoch ins Dorf Ebni. Dort kurz vor dem Dorfende rechts halten. Am Bauwagen nochmals rechts und über die Wiese gehen. Am Waldrand gelangen wir dann wieder auf den alten Weg (Hinweg) von vorhin. Nun geht es eine ganze Weile auf dem alten Weg zurück. An einer größeren beschilderten Kreuzung wandern wir in Richtung Fautsbach und gelangen auf den Fuchwasenweg. Kurz vor Schluß erreichen wir dann abermals den alten Weg.

    • 7. Dezember 2020

Dir gefällt vielleicht auch

jobo

Sechselberg - Ebnisee