komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Königliche Pfade an der Stabkirche Borgund ─ Fjell & Fjord Norwegen

Leicht
01:36
4,61 km
2,9 km/h
240 m
240 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz.

Tourenverlauf

Parkplatz

Parkplatz
535 m
© OSM

Vindhellavegen

Wander-Highlight (Abschnitt)

1,51 km
© OSM

Beduin Denkmal

Wander-Highlight

4,44 km
© OSM

Stabkirche Borgund

Wander-Highlight

4,61 km

Parkplatz

Parkplatz

Wetter

komoot hat eine Wanderung geplant.

11. April 2018

Kommentare

  • komoot

    Diese kurze Rundwanderung führt dich von der Stabkirche Borgund über eine alte Handelsstraße, auf welcher schon vor über 300 Jahren Norwegens Könige mit ihrem Gefolge gereist sind.
    Der Wanderweg startet hinter einem unscheinbaren Gatter etwas oberhalb des Eingangs zum Friedhof der Borgund Stabkirche. Von hier führt ein Trampelpfad durch ein kleines Waldstück, bis er auf die alte Handelsroute, den Vindhellavegen, stößt.
    Folge dem Vindhellavegen bis du an dessen höchster Stelle stehst. Von hier kannst du die Serpentinen auf der anderen Bergseite bereits erahnen. Wenn du an der Höhle des Schmiedes vorbei kommst, blick zu deiner Linken, dort erkennst du noch den ursprünglichen Weg mit einer Steigung von 1:4 - nicht zu bewältigen mit den Transportmitteln des 18. Jahrhunderts.
    Die Handelsroute führt nun immer weiter bergab, bis sie wieder auf die Straße stößt. Hier an dem kleinen Parkplatz befindet sich ein ungewöhnliches Denkmal - es ist dem ersten Autotouristen Norwegens gewidmet. Der Niederländer Beduin kam hier bereits 1901 auf seinem Weg nach Lærdal vorbei.
    Für den Rückweg hast du zwei Optionen: Entweder folgst du der asphaltierten Straße und genießt den Blick auf den reißenden Strom und seinen unzähligen Wasserfällen und Stromschnellen zu deiner Rechten, oder du zweigst auf den Sverrestigen ab und folgst dem Pfad des Königs Sverre über den Berg und zurück zur Stabkirche.

    • 11. April 2018

  • Jari Kalliokoski

    Warum nicht auf Englisch?

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 26. August 2018

Dir gefällt vielleicht auch