Wolfgangsee Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

TOUR 1: Strobl - Bad Ischl - Weissenbach - Scharfling - St. Gilgen - Strobl

Schwer
04:29
63,7 km
14,2 km/h
620 m
620 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
175 m
© OSM

St.Gilgen

Fahrrad-Highlight

3,04 km
© OSM

Blick zum Schafberg

Fahrrad-Highlight

12,2 km
© OSM

Strobl / Wolfgangsee

Fahrrad-Highlight

49,9 km
© OSM

Attersee

Fahrrad-Highlight

54,7 km
© OSM

Badestrand am Mondsee

Fahrrad-Highlight

56,9 km
© OSM

Fahrradtunnel am Mondsee

Fahrrad-Highlight

63,7 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 9,81 km
Fahrradweg: 14,8 km
Zufahrtsweg: 257 m
Weg: 404 m
Nebenstraße: 8,59 km
Straße: 10,5 km
Bundesstraße: 19,5 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 14,1 km
Straßenbelag: 18,6 km
Asphalt: 30,7 km
Unbekannt: 375 m

Wetter

Geplant von Wolfgangsee Tourismus

26.04.2018

Kommentare

  • Wolfgangsee Tourismus

    Auf dieser Tour besuchst du die Ufer von drei wunderschönen Seen und umrundest sowohl den Schafberg als auch den Leonsberg. In Strobl sattelst du dein E-Bike und machst dich auf den Weg nach Bad Ischl. In Bad Ischl biegst du in das Tal der Traun ein um dann bei Mitterweißenbach das Weißenbachtal zu erkunden. Hier wird es hüglig, aber das macht dir dank deiner elektrischen Unterstützung nichts aus. In Weißenbach bist du dann am Ufer des Attersees angekommen. Du folgst dem Ufer bis nach Unterach. Von dort ist es nicht weit bis zum Mondsee. Hier wartet eine nette Badestelle auf dich. Am Südufer entlang führt dich die alte Uferstraße, die jetzt ein Fahrradweg ist. Am Egelsee biegst du nach St. Gilgen ab. Zwischen Mondsee und Wolfgangsee wird es wieder steil. In St. Gilgen angekommen kannst du dich an das Ufer des Wolfangsees setzen und die Aussicht genießen. Um wieder nach Strobl zurückzukommen fährst du entlang des Südufers des Sees.

    • 26.04.2018