ROAAR hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

ROAAR

Anstel Gold Race (Olli) – Roaarsome Road Rides

Anstel Gold Race (Olli) – Roaarsome Road Rides

03:35
99,0 km
27,6 km/h
310 m
300 m

Tourenverlauf

Start
49,3 km
60,0 km
61,1 km
99,0 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

ROAAR war Rennrad fahren.

4. Februar 2021

Kommentare

  • ROAAR

    Eine flache, meist windige Runde durch den Kölner Nordwesten über Feldwege und wenig befahrene Nebenstraßen.

    Entlang des Rheins führt diese Runde über Worringen in den Kölner Nordwesten bis kurz vor Grevenbroich. Die Strecke ist überwiegend flach und führt meist über Feld- und Radwege.

    Das Highlight für Kletterer ist die Vollrather Höhe auf etwa der Hälfte der Strecke. Der Wind ist hier im Tagebaugebiet ständiger Begleiter. Er treibt die gewaltigen Wasserdampf-Wolken der Kraftwerke über das Land und verhindert allzu oft eine neue Bestzeit.

    Namensgeber der Runde ist das zur Gemeinde Rommerskirchen gehörende Dorf Anstel. Wenn du zwischendurch eine Stärkung brauchst, bist du beim „Eiscafé Venezia“ in Stommeln gut aufgehoben.

    • 4. Februar 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Roaarsome Road Rides
Rennrad-Collection von
ROAAR
11 Etappen auf dem Kölnpfad
Wander-Collection von
komoot
Cols de Cologne
Rennrad-Collection von
ROAAR
#memrädcheopjöck – Radfahren im Rheinland
Fahrrad-Collection von
Radregion Rheinland
Weitwanderweg mit Tradition – der Bergische Weg
Wander-Collection von
Naturarena Bergisches Land
Auf dem Wupperweg durchs Bergische Land
Wander-Collection von
komoot
ROAAR

Anstel Gold Race (Olli) – Roaarsome Road Rides