ROAAR hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

ROAAR

Kurzurlaub Côte d´Ahrtal (Vincent) – Roaarsome Road Rides

Kurzurlaub Côte d´Ahrtal (Vincent) – Roaarsome Road Rides

05:34
141 km
25,3 km/h
1 070 m
1 070 m

Tourenverlauf

Start
23,2 km
31,6 km
50,9 km
141 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

ROAAR war Rennrad fahren.

4. Februar 2021

Kommentare

  • ROAAR

    Ein Tagestrip ins Ahrtal verschafft mir immer das Gefühl eines schönen Kurzurlaubs. Bis du sort bist, musst du allerdings erstmal gute 70 Kilometer in die Pedale treten.

    Die Ausfahrt startet in der Südstadt an der Tankstelle am Bonner Wall. Raus geht es über Raderberg, Rondorf, Meschenich und Berzdorf. Bei Brühl fährst du über ein Paris-Roubaix ähnliches Stück vorbei an Schloss Falkenlust. Also Gas geben und den Lenker gut festhalten. Hinter Sechtem geht es hoch auf die Côte de Rösberg – ein rund ein Kilometer langer Anstieg mit durchschnittlichen 6,3 Prozent Steigung.

    Du überquerst den Villerücken und fährst hinunter nach Metternich. Von dort geht es weiter in Richtung Rheinbach. Es folgt der schöne, vier Kilometer lange Anstieg nach Todenfeld im Ahrgebirge. „Aktive Erholung“ ist nun bis nach Berg möglich, danach geht es wieder bergauf nach Freisheim. In Unter-Krälingen nimmst du die wunderschöne Abfahrt auf der Serpentinenstraße nach Kreuzberg und gelangst so vom Sahrtal ins Ahrtal und vom Wald in die Weinberge.

    Auf der „Rotweinstraße“ schlingerst du durchs Ahrtal bis nach Dernau, wo ein schöner, etwa 1,5 Kilometer langer Anstieg durch die Weinberge auf dich wartet. Belohnt wirst du mit einem traumhaften Ausblick über das Ahrtal und die Weinberge. Kurz ausruhen, den Ausblick genießen und weiter geht es.

    In Richtung Holzweiler und Kalenborn verlässt du das Ahrtal leider schon wieder. Du hast aber noch ein paar schöne Abschnitte bis nach Köln im Gepäck. Beispielsweise die schöne Abfahrt von Hilberath nach Altendorf. Du durchquerst die Apfelplantagen bei Meckenheim und gelangst so in den Kottenforst. Über Witterschlick und Bornheim fährst du durch die Felder wieder nach Hause.

    Genieß deinen Kurzurlaub – viel Spaß!

    • 9. Februar 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Roaarsome Road Rides
Rennrad-Collection von
ROAAR
11 Etappen auf dem Kölnpfad
Wander-Collection von
komoot
Cols de Cologne
Rennrad-Collection von
ROAAR
#memrädcheopjöck – Radfahren im Rheinland
Fahrrad-Collection von
Radregion Rheinland
ROAAR

Kurzurlaub Côte d´Ahrtal (Vincent) – Roaarsome Road Rides