Oberdachstetten hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Oberdachstetten

Storch im Naturpark Frankenhöhe – Runde von Oberdachstetten

Storch im Naturpark Frankenhöhe – Runde von Oberdachstetten

01:55
6,63 km
3,5 km/h
140 m
140 m

Tourenverlauf

Start
47 m
785 m
3,00 km
4,00 km
4,26 km
5,22 km
6,35 km
6,63 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Oberdachstetten war wandern.

21. Februar 2021

Kommentare

  • Oberdachstetten

    Wir starten am Gansweiher mit einem wunderschönen Blick ins Birkenbachtal und gehen einen gut ausgebauten Waldweg stetig bergauf, immer den gut ausgeschilderten Storch-Schildern folgend. Am Ende des Waldweges biegen wir links ab, auf den unbefestigten Verbindungsweg, der vorbei an großen Ameisenhaufen wieder auf einen gut ausgebauten Forstweg führt. Dort halten wir uns links und kommen bald aus dem Wald heraus auf eine große Lichtung. Hier überqueren wir die Staatsstraße 2245 und folgen knapp 100 Meter der asphaltierten Straße nach Urphertshofen. An der ersten Möglichkeit direkt links abbiegen und gleich wieder rechts halten und den Schildern "Storch" folgen. Nun geht es wildromantisch einen Singletrail hinunter. Unten angekommen ist eine schöne kleine Hütte direkt am "Krieger Lindenhain" von Urphertshofen. In Urphertshofen dann gleich wieder links aus dem Ort hinaus. Vorbei an Kirschbäumen führt uns der Weg wieder zurück in den Wald. Hier an der Kuhweide nicht der nach rechts abknickenden Straße folgen, sondern direkt geradeaus in den Wald. Die Storch-Schilder zeigen den richtigen Weg. Nach einigen hundert Metern biegt der Wanderweg links ab und geht sehr steil bergauf. Oben angekommen geht es direkt nach rechts und gleich wieder links (hier bitte genau nach der Beschilderung schauen!) weiter den Berg hinauf. Wieder zurück auf einem Waldweg halten wir uns rechts, um nach einigen hundert Metern wieder links auf einen unbefestigten Weg über den "Illesheimer Kopf" zurück auf den befestigten Waldweg oberhalb des Sportheimes von Oberdachstetten zu gelangen. Wir folgen dem Weg bergab, biegen am Sportheim nach links und folgen der asphaltierten Straße wieder zurück zur Staatsstraße 2245 (Hochstraße). Dort sehen wir links wieder den Gansweiher, unseren Startpunkt.

    • 25. Februar 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Radtouren in Franken und der Oberpfalz – VGN Freizeittipps
Fahrrad-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Weinberge, Wälder und Weiher – Radeln im Steigerwald
Fahrrad-Collection von
Franken Tourismus
Wein, Wälder, Wandern - die schönsten VGN-Wandertipps
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
VGN Sommer-Challenge 2020 – wandern mit dem VGN
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
VGN Freizeittipps für Radtouren rund um Nürnberg
Fahrrad-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Wein, Wälder und Wandern – die VGN Freizeittipps 2020 für Wanderer
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Oberdachstetten

Storch im Naturpark Frankenhöhe – Runde von Oberdachstetten