Fat Albert hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Fat Albert

Von Schlottwitz zum Schloss Kuckuckstein 🏰 07.03.2021 13:44

Von Schlottwitz zum Schloss Kuckuckstein 🏰 07.03.2021 13:44

02:15
11,9 km
5,3 km/h
360 m
350 m

Tourenverlauf

Start
196 m
1,25 km
1,96 km
2,97 km
3,57 km
4,71 km
8,28 km
9,60 km
10,2 km
11,9 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Fat Albert war wandern.

7. März 2021

Kommentare

  • Fat Albert

    Ich war heute auf Wofgangs Wanderspuren unterwegs und habe seinen Rat befolgt, in Schlottwitz zu starten und über Seitenhain nach Liebstadt, zum romantischen Schloss 🏰 Kuckuckstein, zu wandern.
    Gleich zu Beginn ging es, zum warm werden, ein ordentliches Stück steil nach oben, an einem namenlosen Bächlein.
    Hier hat sich der Winter noch verschanzt und es gab schöne kleine Eiszapfen zu sehen.
    Ein schöner ruhiger Weg führt mich, durch Wald und Wiesen, nach Seitenhain, am Romantik Hof vorbei, auf einen kleinen Hügel mit einem großen Holzkreuz. 😇
    Von hier hat man einen guten Blick zum Lilienstein.
    Auf dem Weg „Roter Busch“, an dem ein oder anderen Fotomotive vorbei😉, gelangt man direkt nach Liebstadt.
    Schloss Kuckuckstein ist, zumindest von außen, in einem sehr schlechten Zustand.
    Das Schlosstor ist geschlossen, sodass mir nur ein Rundgang drumherum möglich ist.
    Die Rücktour gestaltet sich auch recht ruhig, nur wenige Wanderer sind unterwegs und ein scheues Reh kann ich kurz beobachten.
    Es geht links in einem großen Bogen um Seitenhain herum und es ist schöner geworden, sodass ich, in der 🌞 auf einer Bank mit Aussicht, meinen Tee genießen kann. Das letzte Stück Weg, wieder in Schlottwitz, geht direkt in der 🌞 am Hang entlang und die Wärme wird vom Boden reflektiert. Es fühlt sich schon ein bisschen wie Sommer an, obwohl die Temperaturen einstellig bleiben.
    Der Sonnenuntergang war natürlich auf dem Heimweg 🌅.

    • 9. März 2021

  • Marita

    Deine Fotos sehe ich mir wirklich gern bis zum letzten an, auch wenn es mal 100 wären. ☺ Du hast wirklich ein Händchen für die schönsten Motive und scheinbar auch viel Geduld für die Nachbereitung. 🙌🙏🙌🙏👍
    Nur das wunderschöne Schloss Kuckucksstein ist echt zum gruseln. Eigentlich kann man gar nicht fassen, dass es so dem Verfall preisgegeben ist! 😢
    Schöne romantische Wanderung,die Wolfgang da vorgewandert ist. 👍

    • 9. März 2021

  • Fat Albert

    Das freut mich sehr Marita. 🤗
    Ja das Schloss sieht wirklich nicht schön aus, wobei an den Außenanlagen und am Schlossplatz
    gearbeitet wird. Es gibt neue Besitzer, welche auch Spenden sammeln, um das historische Schloss zu erneuern. Drinnen konnte man eben noch, also vor Corona, Veranstaltungen buchen, wie z. B. Hochzeiten. Da scheint der Zustand besser zu sein, als wie man von Außen denkt.

    • 9. März 2021

  • Marita

    Ah, ok.. Das hört sich gut an! Auf Deinen Bildern sah das Schloss wie vergessen aus, dass es mich ganz traurig machte.
    Gut, dass Du besseres zu berichten weißt! Hoffentlich haben die neuen Besitzer Erfolg!
    Wenn sogar dort geheiratet wird, muss es ja doch gut vorangegangen sein..

    • 9. März 2021

  • Wolfgang Berger

    Hallo Fat,
    ich nehme Dich demnächst auf meinen Touren als Fotografen mit!! Ich habe auf Deinen Fotos viele Details der Wanderung wieder erkannt. Vor allem gefallen mir die Fahrräder in Seitenhain! Schönes Wetter hast Du gehabt. Wie war denn die Fernsicht?
    Das Schloss Kuckucksstein war in Privatbesitz und die Stadt hatte so ihre Schwierigkeiten mit den Besitzern. Jetzt scheint das geklärt, und eine Sanierung kann hoffentlich bald beginnen.

    • 10. März 2021

  • Fat Albert

    Ja Wolfgang das können wir gern machen, du planst und ich knipse. 😅
    Die Fernsicht war leider schlecht, sodass ich das Foto vom Lilienstein weggelassen habe.
    Ich habe auch gelesen, dass sich 12 Jahre nicht viel am Schloss getan hat, es jetzt aber vorwärts geht.
    Wenn mal wieder Tag des offenen Schlosstores ist, möchte ich das unbedingt mal nutzen.😉

    • 10. März 2021

  • Dirk

    Ja, das mit dem Schloss hatte ich irgendwo mal gelesen. Weil der Privatbesitzer es vergammeln ließ, wollte die Stadt Liebstadt es zurück kaufen. Ich wriß aber nicht, ob drr Kauf komplett vollzogen ist. Aber ich denk schon, sonst würde ja niemand daran arbeiten. Vielleicht gibts auch Fördermittel, denn die kleine Stadt kann das Sanieren des Schlosses keinesfalls allein zahlen.

    • 13. März 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Sechs Vollgas-Singletrail-Tagestouren in und um Dresden
Mountainbike-Collection von
Giant Deutschland
Schönste Pfade durch das Elbsandsteingebirge
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Der Malerweg – auf den Spuren der Künstler in der Sächsischen Schweiz
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Auf zwei Rädern zwischen Sandsteinen der Sächsischen Schweiz
Fahrrad-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Die Sächsische Schweiz für Groß und Klein
Wander-Collection von
Nationalpark Sächsische Schweiz
Fat Albert

Von Schlottwitz zum Schloss Kuckuckstein 🏰 07.03.2021 13:44