Christian S. hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Christian S.

Auf den Spuren des Geckos

Auf den Spuren des Geckos

03:23
42,3 km
12,5 km/h
900 m
910 m

Tourenverlauf

Start
3,30 km
3,50 km
3,50 km
3,50 km
3,50 km
3,50 km
3,50 km
3,50 km
3,63 km
4,91 km
4,91 km
6,28 km
6,29 km
6,42 km
12,7 km
14,9 km
15,0 km
15,6 km
16,3 km
16,3 km
16,3 km
16,3 km
16,3 km
16,3 km
16,3 km
22,7 km
22,7 km
25,4 km
25,5 km
25,9 km
26,9 km
26,9 km
26,9 km
32,7 km
33,4 km
40,7 km
40,7 km
40,7 km
40,7 km
40,7 km
43,4 km
42,3 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Christian S. und VolkerR waren mountainbiken.

7. März 2021

Kommentare

  • Christian S.

    Grandiose Tour. An jeder Wegbiegung neue Eindrücke. Ich hätte viel mehr Fotos machen können, nur ist uns dann ein wenig die Zeit davongelaufen. Den Görauer Anger haben wir daher auch ausgelassen.Anders als der Namensgeber haben wir die Tour mit Biopower durchgezogen und - verwöhnt von den Durchschnittsgeschwindigkeiten mit dem Graveler - dabei vielleicht ein wenig die Steigungen unter- und die Geschwindigkeit überschätzt.Hier die Original Tour von Gecko:
    komoot.de/tour/323230770?ref=atd
    Vielen Dank für's Zeigen![edit: Link zu Geckos Original-Tour korrigiert]

    • 7. März 2021

  • HoffiKC

    Hallo Christian
    Megatour , wenn ich wieder ein MTB habe werde ich versuchen, sie nachzufahren.
    Biobiker Grüße aus Kronach

    • 8. März 2021

  • archenova

    Moin!
    Respekt, weil soooo warm war es nun auch wieder nicht. ;-)
    ... und die Touren von "Gecko" sind schon richtig gut... nur muss man sie halt als "normaler" Biker (Biobiker ist ein blöder Begriff find´ ich) anders planen.

    • 8. März 2021

  • Bergmuffel

    Klasse Bilder mitgebracht! 👍

    • 9. März 2021

  • Christian S.

    @archenova: Also wenn ich an unsere Spitzingsee-Tour zurück denke, da war der "normale" Biker eher der E-Biker. Wir fühlten uns damals wie die Dinosaurier - als aussterbende Art.

    • 9. März 2021

  • Gecko 🦎

    Hi Christian und Volker,ich bekomme immer noch Gänsehaut wenn ich an diese Tour denke,ich zieh echt den Hut vor euch daß ihr die Mega Tour ohne "E" durchgezogen habt 👍Top ...!
    Natürlich is es sehr Schade daß ihr den Anger nicht mehr mitgemacht habt,denn der Görauer ist eigentlich das Highlight dieser Tour...als Biker muss man den unbedingt mal gesehen haben...vielleicht kennt ihr ihn ja schon🤗
    freut mich sehr daß euch die Tour gefallen hat.
    Gruß 🦎

    • 10. März 2021

  • archenova

    @Christian S.: ich stehe der ganzen E-Bewegung zwiegespalten gegenüber.
    Einerseits finde ich es erfreulich, dass durch die E-Bikes viele wieder zum Radeln zurück gefunden haben und gerade für die Generation Ü-70 sind die Dinger ein Segen.
    Andererseits erschliessen E-Bikes Touren (oftmals sind das eigentlich Wanderrouten) die hätte man sich ohne E-Antrieb vermutlich nicht zugetraut zu fahren. Und hier sehe ich für uns Biker einen immer größer werdenden Konflikt auf uns zu kommen. Durch komoot & Co werden allemöglichen Touren geteilt... das ist ja auch ürsprünglich der Sinn der Sache.... aber dadurch nimmt die Zahl der Biker, auch bei entlegenen Touren, deutlich zu und da ist ordentlich Konfliktpotential zwischen Bikern, Wanderern und v.a Förstern und Waldbesitzern vorhanden.
    Ich will jetzt nicht den Moralapostel spielen, aber man sollte sich schon bewusst machen was man auslöst wenn man z.B. "vergessene Pfade" Touren veröffentlicht.
    ... die bleiben dann natürlich nicht mehr "vergessen"....
    Man muss nur aufmerksam die Zeitung lesen. Überall kündigen sich bereits jetzt schon Konflikte bzw. Überlegungen Waldteile, bzw. bestimmte Bereiche für Biker zu sperren an. Ich bin der Meinung, dass sollte tunlichst vermieden werden .... deshalb mien Apell:
    Immer hübsch darauf achten wo man fährt und daran denken, dass man nicht alleine im Wald und auf der Flur ist. Ob man dann die Tour veröffentlicht, muss jeder für sich entscheiden.........
    In diesem Sinne... unfallfreie Fahrt und möge am Ende des Downhill immer genug Bremsweg zu Verfügung stehen. :-)

    • 10. März 2021

  • Gecko 🦎

    Ich weiß genau archenova daß du mich in dem Fall meinst,aber es braucht kein Gecko dazu andere zu motivieren in die Natur zu gehen oder zu biken...wie auch immer...es braucht auch keine "versteckten Pfade "...schau dich um zb.in der Fränkischen...ich hab noch nie soviel Menschen- Massen ! gesehen wie zur Zeit ,is ja klar mehr Möglichkeiten momentan hat man ja auch nicht...und glaube mir vorallem die sogenannten Städter wissen genau wohin sie gehen und wie sie ihren Tag nutzen...ich begegne Menschen in den letzten Löchern wo ich denke wie kommt ihr denn hier her..und die haben kein Komoot...! Ich stelle auch bestimmt nicht alles rein,obwohl ich hier bekannt bin und einige es schon gar nicht erwarten können meine Touren zu sehen und nachzubiken...

    • 10. März 2021

  • archenova

    @Gecko: Nein, persönlich wollte ich mit dem Statement niemanden "beschuldigen", oder so. Ich will nur darauf aufmerksam machen, dass jeder einzelne Biker eine gewisse Verantwortung hat und wenn einzelne sich nicht korrekt verhalten, siund dann plötzlich alle die Blöden. Da heissts dann nicht "der" Mountainbiker sondern "die" Mountainbiker Und auf so etwas habe ich keinen Bock.... ich bin schon vor knapp 40 Jahren (oh man... ich werde alt..) am Nürnberger Schmausenbuck mit selbst umgebauten Rädern durch den Steinbruch gerumpelt und weiss wie schnell sich Dinge zum negativen entwickeln können.
    Deshalb immer schön der Verantwortung bewusst sein....

    • 10. März 2021

  • archenova

    @Christian: Sorry, dass die Kommentare wegen mir bei Dir bissl ausufern... aber Du kennst mich ja schon lange genug.. :-) :-)
    .. und zur Not kannst ja auch alles löschen.. ;-)

    • 10. März 2021

  • Gecko 🦎

    Da hast du vollkommen Recht und das seh ich genauso,Biker die zb.am Walberla feste Wege verlassen und querbeet den Hang runter brettern und ich blöd angemacht werde selbst wenn ich schiebe...ich muss so oft für die Raudis büsen...die Wanderer haben grundsätzlich bei mir immer Vorfahrt...ich weiß daß es immer enger wird für uns und die dran sind einiges zu verbieten
    Also viel Spaß trotzdem 🤗
    Zum Thema E Bike fang ich lieber erst gar net an...sonst kaufen sich noch mehr a sua Ding 🤣

    • 10. März 2021

  • Gecko 🦎

    stimmt archenova,Christian kannst ja löschen..war aber trotzdem interessant...aber hier rein zu einer so Mega Tour gehört's sicherlich nicht..

    • 10. März 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Christian S.

Auf den Spuren des Geckos