Giant Deutschland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Giant Deutschland

Weitblicke am Bisamberg – Mountainbiken rund um Wien

Weitblicke am Bisamberg – Mountainbiken rund um Wien

Mittelschwer
02:05
30,6 km
14,7 km/h
270 m
270 m
Fähre
Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält eine Fährfahrt

Schau vorher auf den Fahrplan.

1 in total

Tourenverlauf

Giant Store Wien

Fahrradgeschäft
3,04 km
© OSM

Donaufähre

Mountainbike-Highlight

8,34 km
© OSM

Elisabethhöhe

Mountainbike-Highlight

10,7 km
23,6 km
© OSM

Schemerlbrücke

Mountainbike-Highlight

30,4 km
© OSM

Klosterneuburg

Mountainbike-Highlight

30,6 km

Giant Store Wien

Fahrradgeschäft

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,84 km
Weg: 12,4 km
Zufahrtsweg: 247 m
Fahrradweg: 7,77 km
Nebenstraße: 5,42 km
Straße: 2,57 km
Bundesstraße: 100 m
Fähre: 267 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 10,7 km
Fester Kies: 1,39 km
Pflaster: 1,19 km
Straßenbelag: 5,45 km
Asphalt: 11,3 km
Unbekannt: 562 m

Wetter

Giant Deutschland hat eine Tour geplant.

14. März 2021

Kommentare

  • Giant Deutschland

    Der Bisamberg liegt nördlich der Donau inmitten von Orten, die vom Weinbau geprägt sind. Die Tour besticht weniger durch fahrtechnische Highlights, als durch das Ambiente und die neuen Perspektiven, die du auf Wien erhältst. Ein Erlebnis ist die Fahrt mit der Fähre hinüber zum nördlichen Donauufer. Die Tour eignet sich als Familienausflug oder Regenerationsfahrt.

    Los geht es wieder beim Giant Store Wien. Diesmal visierst du nicht die Hügelkette im Süden an, sondern fährst Richtung Donau, bis zur Donaufähre Klosterneuburg. Die Fähre ist eine Bedarfsfähre, allzu lange solltest du daher nicht warten müssen. Auf der nördlichen Donauseite fährst du dann in den Ort Bisamberg. Hier beginnt der steile Anstieg auf den gleichnamigen Berg. Oben angekommen fährst du auf einem schönen Weg bis zur Elisabethhöhe, von wo du einen wunderbaren Blick auf die Donau, den Wienerwald und auch Wien hast. Einen besseren Pausenort wirst du nicht finden.

    Rund um den Bisamberg gibt es leider noch keine offiziellen Trails, daher bleibst du auch besser auf den Hauptwegen. Nach der Abfahrt auf einem gepflasterten Weg erreichst du die Kellergasse von Langenzersdorf. Hier gibt es nette Heurige, die, wenn sie „ausgsteckt“ haben, immer einen Besuch wert sind. Vielleicht gibt es ja doch einen besseren Pausenort als die Elisabethhöhe.

    Für den Rückweg nach Klosterneuburg wäre dann eigentlich kein Mountainbike von Nöten, denn du fährst hier größtenteils auf Asphalt. Trotzdem ist die Route schön, denn der Weg führt dich über die verkehrsfreie Donauinsel, weiter über die eindrucksvollste Fahrradbrücke Wiens an der Nordbrücke und dann entlang der Donau zurück nach Klosterneuburg.

    Das perfekte Rad für diese Tour: Giant Stance E+ oder Liv Embolden E+

    giant-bicycles.com/de/bikes-stance-eplus-2021
    liv-cycling.com/de/bikes-embolden-eplus-2021

    • 19. März 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern zwischen Weinreben in Wien
Wander-Collection von
komoot
Die schönsten Badestellen rund um Wien
Fahrrad-Collection von
komoot
Escape the noise – Trail Running rund um Wien
Lauf-Collection von
adidas TERREX
Traumhafte Herbstwanderungen in Wien
Wander-Collection von
komoot
Flow an der Donau – Mountainbiken rund um Wien
Mountainbike-Collection von
Giant Deutschland
Die schönsten Feierabendrunden in Wien
Rennrad-Collection von
komoot
Jakobsweg Weinviertel
Wander-Collection von
Jakobsweg Weinviertel
Escape the noise – wandern am Wasser rund um Wien
Wander-Collection von
adidas TERREX
Giant Deutschland

Weitblicke am Bisamberg – Mountainbiken rund um Wien