Finish hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Finish

Sachsen: Leipziger Auwald – #FinishspartWasser für die Natur

Sachsen: Leipziger Auwald – #FinishspartWasser für die Natur

Mittelschwer
03:52
15,1 km
3,9 km/h
60 m
60 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
556 m
© OSM

Palmengartenwehr

Wander-Highlight

7,61 km
10,8 km
15,1 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: < 100 m
Wanderweg: 2,50 km
Weg: 9,20 km
Fußweg: 1,85 km
Nebenstraße: 1,28 km
Bundesstraße: 250 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,66 km
Loser Untergrund: 2,13 km
Kies: 8,70 km
Befestigter Weg: 322 m
Asphalt: 2,16 km
Unbekannt: 128 m

Wetter

loading

Finish hat eine Wanderung geplant.

17. März 2021

Kommentare

  • Finish

    Der Leipziger Auwald ist eine schützenswerte Landschaft inmitten der Großstadt. Durch den Klimawandel und die umfangreichen wasserbaulichen Maßnahmen der letzten Jahrzehnte trocknet der Auwald, für dessen Erhalt regelmäßige Überschwemmungen nötig sind, immer weiter aus. Die vielen Deiche sowie Sperrwerke und das Abtrennen von Altarmen lassen die Bestände der Eschen und des Berg-Ahorns langfristig zurückgehen. Einzelne Altbestände sind im Leipziger Auwald bereits großflächig abgestorben.

    Das besondere Ökosystem des Auwaldes verschwindet zunehmends und wird durch trockenere Waldformen ersetzt. Vor allem im Spätsommer und Herbst sind die Folgen mehr als deutlich, wenn der gesamte Waldboden staubtrocken ist und kaum noch Pilze austreiben. Auf dieser Tour geht es durch den verbliebenen Auenwald und zu verschiedenen Stationen des Hochwasserschutzes.

    Du startest am Bahnhof Klingerweg und wanderst von dort durch den Klingerhain zum Palmengartenwehr. Seit 1917 reguliert dieses Bauwerk den Wasserstand der hiesigen Gewässer. Mit Blick aufs Wasser spazierst du ans Ufer des Elsterflutbettes Richtung Süden bis zur Pferderennbahn. Bevor du den Rennbahnsteg überquerst, kannst du in den Biergarten der Brasserie einkehren.

    Über die Paußnitzbrücke gelangst du in den Beibert Wald. Am Connewitzer Wehr erreichst du das Ufer der Pleiße und folgst die nächsten Kilometer ihrem Lauf durch den Auwald. Nach knapp fünf Kilometern wird der Batschke-Floßgraben zu deinem Begleiter und an der Weißen Brücke wechselst du auf den Naturlehrpfad. Auf flachen Wegen erreichst du schließlich die Ausläufer von Markkleeberg, wo sich der Waldsee Lauer befindet.

    Nachdem du einen herrlichen Blick auf den See genossen hast, wanderst du an der Lehmlache Lauer vorbei nordwärts. Schon wartet das nächste Gewässer auf dich: Die Weiße Elster gibt dir die Richtung vor und bringt dich durch den Volkspark Kleinzschocher. Du lässt das Sommerbad hinter dir, querst die Schleußiger Brücke und spazierst abermals ans Elsterflutbett. Nach insgesamt 15 Kilometern bist du zurück am Bahnhof Klingerweg.

    • 17. März 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Badestellen rund um Leipzig
Fahrrad-Collection von
komoot
Radeln nach Knotenpunkten im Leipziger Neuseenland
Fahrrad-Collection von
Leipzig Travel
Die besten Badeseen in Sachsen
Fahrrad-Collection von
komoot
Verlassen und vergessen – Geheimnisvolle Lost Places rund um Leipzig
Wander-Collection von
MDV - Mitteldeutscher Verkehrsverbund
Wildpferde, Bären & Falken – Mit Bus & Bahn zu den wilden Tieren
Wander-Collection von
MDV - Mitteldeutscher Verkehrsverbund
Alte Wälder, junge Seen – Radtouren rund um Leipzig
Fahrrad-Collection von
Leipzig Travel
Die schönsten Badeseen in Sachsen-Anhalt
Fahrrad-Collection von
komoot
Gravel Union Doorstep Challenge – Changing Seasons
Mountainbike-Collection von
GravelUnion
Finish

Sachsen: Leipziger Auwald – #FinishspartWasser für die Natur